27.06.11 11:30 Uhr
 322
 

Fußball-Frauen sind den Männern in vielen Bereichen voraus

Anlässlich der Fußball-WM wurde ein Vergleich zwischen den Rekorden der deutschen Männer- und der deutschen Frauennationalmannschaft gezogen. In zehn Kategorien sind die Frauen den Männern voraus.

Im Falle eines Titelgewinns (nach 2003 und 2007 der dritte WM-Titel in Folge) würden die Damen in der Anzahl gewonnener WM-Turniere mit den Herren gleichziehen. In anderen Bereichen stehen die Chancen gut, dass sie ihren Vorsprung zu den Männern noch weiter ausbauen.

So haben die Damen bereits in den Bereichen der gewonnenen EM-Titel die Nase vorn. Aber auch in Sachen Rekordnationalspieler und Rekordtorschütze können sich die Männer von den Frauennationalspielern noch eine Scheibe abschneiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Phantar
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Rekord, Statistik
Quelle: www.zehn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2011 11:39 Uhr von sesh
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Wie peinlich Ja, Birnen sind Äpfel in so mancher Hinsicht weit voraus.

Peinlich, diese Vergleiche.
Kommentar ansehen
27.06.2011 11:51 Uhr von kulifumpen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
dann hätte ich jetzt gerne einmal den direktvergleich beider teams in einem spiel.
Kommentar ansehen
27.06.2011 12:08 Uhr von sesh
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
kulifumpen: "dann hätte ich jetzt gerne einmal den direktvergleich beider teams in einem spiel."

Die Frauen würden gewinnen, und das geht so:
Die GRÜNEN würden sich dafür einsetzen dass es bei den Toren eine Frauenquote gibt. Also müsste nach jedem Tor von einem Mann alle Männer für 5 Minuten den Platz verlassen.

Letztendlich würden die Frauen wegen der Quotentore gewinnen, weil sie ja ansonsten so furchtbar diskriminiert sind.
Kommentar ansehen
27.06.2011 12:15 Uhr von conetzin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das geht: aber nur solange gut, wie man die sonst so laut geforderte Gleichberechtigung von Mann und Frau ausser Acht lässt, sonst wird die ach so tolle Damen-Elf von den U17 der Herren haushoch demontiert und blamiert...

Diese abstrusen Quervergleiche eingehend mit Lobhudeleien sind so dermassen grosser Käse, ich denk ich steh im Laden vor dem Kühlregal.
Kommentar ansehen
27.06.2011 12:33 Uhr von sesh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
conetzin: "Diese abstrusen Quervergleiche eingehend mit Lobhudeleien sind so dermassen grosser Käse, ich denk ich steh im Laden vor dem Kühlregal."

Ja, fast könnte man auf die Idee kommen, die Frauen würden es nicht anders schaffen...
Kommentar ansehen
27.06.2011 14:55 Uhr von SilentPain
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@vorkommentatoren: wer hier tönt dass Fußball nichts für Frauen sei, ziehe z.B. nach
Afghanistan od. Iran - da ist er in bester Gesellschaft

Frauen haben zwar nicht die körperliche Kraft von Männern
und ich bin mir nicht sicher wie das mit der Ausdauer ist...

aber zum Glück bestehen Fußball und andere Sportarten
nicht nur aus Kraft und Ausdauer sondern auch aus Technik und Strategie
und in diesen Punkten kann man sehr wohl vergleichen

mich würde es wirklich mal interessieren wie unsere Frauennationalmannschaft
in der Männer Bundes/Regionalliga abschneidet
Kommentar ansehen
27.06.2011 15:17 Uhr von sesh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
SilentPain: Du redest Unsinn.

Vorab: Nicht Einer hat hier gesagt "Fußball ist nichts für Frauen". Das stellst so wohl bewusst völlig falsch dar, um uns zu diskreditieren.

Der Punkt ist:
Frauen und Männer sind athletisch unterschiedlich. Das sind die Fakten. Und wenn man Technik und Strategie vergleichen will ist das beinahe so als würde man über eine andere Sportart reden.
Kommentar ansehen
27.06.2011 15:31 Uhr von ziczac007
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Äpfel mit Birnen Es gab vor Jahren mal ein Testspiel der Damen-Nationalmannschaft gegen eine B-Jugend des VFB Stuttgart. Die Jugend gewann mit 3:0.
Hier mal eine nette Quelle:
http://www.fussballtrainer.de/...

PS.: meine Tochter spielt selbst Fussball und was die Technik angeht sogar sehr gut. Und ganz ehrlich, ich möchte keine "chinesische Mehrkampfmeisterin" und am besten noch mit Steroiden hochgepuscht, damit sie genau so kräftig und schnell ist wie ein Kerl.
Sie soll Spass am Spiel haben!!!
Kommentar ansehen
27.06.2011 15:49 Uhr von SilentPain
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ziczac007: ich gebe dir in diesem Punkt recht

aber Frauenfußball wird hier und da belächelt
und nicht als Fußball ernst genommen

ich habe mal FrauenFootball (amerikanisches Football!) gesehen
Models in Bikini die sich um einen Ball streiten...

ich habe Frauenfußball vor etwa einer Dekade
auch nicht ernst genommen
wurde aber angesichts der spielerischen Qualitäten
eines besseren belehrt

@sesh
"dar, um uns zu diskreditieren."
klar, hab den ganzen Tag nichts besseres zu tun
als dich zu diskreditieren...

[ nachträglich editiert von SilentPain ]
Kommentar ansehen
27.06.2011 16:33 Uhr von sesh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
SilentPain: "klar, hab den ganzen Tag nichts besseres zu tun
als dich zu diskreditieren..."

OK, jetzt mal die Probe aufs Exempel:
Wo hat ein einziger von uns von uns gesagt, dass Fußball nichts für Frauen sei? Nirgendwo!

Aber das weißt du ja sicher. Das ist eben nur ein rhetorischer Trick, um die "@vorkommentatoren" in eine islamistisch-frauenfeindliche Ecke zu stellen, in der sie nicht stehen.
Kommentar ansehen
27.06.2011 17:21 Uhr von SilentPain
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
meine vorkommentatoren vielleicht nicht
aber genug andere:
http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?