27.06.11 10:29 Uhr
 354
 

Langweid: Alkoholisierter Party-Gast begehrt an falscher Tür Einlass

Ein Mann war zu Besuch auf einer Feier in einem Mehrfamilienhaus. Für einige Zeit kehrte er dann der Party den Rücken und ging aus der Wohnung.

Als er wieder Einlass begehrte, irrte sich der stark alkoholisierte Partygast in der Wohnungstür und wollte eine andere Wohnung betreten.

Dort gewährte man ihm aber keinen Eintritt. Das machte den Betrunkenen so wütend, dass er gegen die Tür trat. Diese wurde durch den Tritt in Mitleidenschaft gezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Party, Gast, Tür, Sachbeschädigung, Einlass
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: OSZE-Beobachter durch eine Mine getötet
Loveparade-Katastrophe kommt nun doch vor Gericht
Tschechischer Ex-Fußballnationalspieler Frantisek Rajtoral beging Suizid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2011 11:05 Uhr von Jaecko
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was ich nicht versteh: Hat einer irgend nen Gegenstand und baut damit mist, heissts sofort von den Politikern "Verbietet XY".
Baut einer Mist mit Alk, sagt keiner was.

Liegt aber wohl an den eh Alkohol-geprüften Politikern... nich wahr, Käßmann, Hess und Beckstein?...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: OSZE-Beobachter durch eine Mine getötet
Nach Frankreich-Wahl: Dax schießt auf einen neuen Rekordstand
Laut Insider: Angela Merkel musste Donald Trump mehrfach die EU erklären


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?