27.06.11 10:20 Uhr
 1.857
 

Südkorea: Erster virtueller U-Bahn-Supermarkt eröffnet

Ein revolutionärer U--Supermarkt namens Homeplus wurde just in Südkorea eröffnet und erfreut sich großer Beliebtheit.

Über beleuchtete Flächen, auf denen Produkte angezeigt werden, können Smartphone-Besitzer im Supermarkt einkaufen, ohne sich darin zu befinden. Die ausgewählten Produkte werden nach Hause geliefert.

An Orten wie U-Bahnen, wo sich viele Menschen aufhalten aber es bisher wenig Platz gab, eröffnet dieses Konzept neue Möglichkeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, U-Bahn, Supermarkt, Eröffnung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2011 10:47 Uhr von Finalfreak
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.06.2011 10:50 Uhr von GatherClaw
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@Finalfreak: Wir sind in Deutschland und "just" ist ebenso ein deutsches Wort. Das steht schon seit Jahren im Duden.

http://www.duden.de/...

[ nachträglich editiert von GatherClaw ]
Kommentar ansehen
27.06.2011 11:02 Uhr von azru-ino
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
und: man spricht es auch aus wie es geschrieben wurd, also nicht "dschast"