27.06.11 06:43 Uhr
 262
 

Jörg Kachelmann soll nicht mehr als ARD-Moderator arbeiten

Die ARD will die Wettersendungen vor der Tagesschau und nach den Tagesthemen zwar weiterhin bei Jörg Kachelmanns Firma Meteomedia produzieren lassen, aber nicht mehr im Firmensitz in der Schweiz, sondern am ARD-Standort in München.

Die ARD will damit mehr Mitsprache bei der Auswahl der Moderatoren und die Gestaltung der Vorhersagen erhalten. Dadurch könnte man auch Kachelmann selbst loswerden.

Einige Entscheidungsträger halten Kachelmann nicht mehr für bildschirmtauglich. Auch die Aussagen von Kachelmanns Strafverteidiger, dass ein MDR-Intendant an einer Verschwörung gegen Kachelmann beteiligt gewesen sein soll, kamen nicht gut an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nuely
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, Wetter, Moderator, Jörg Kachelmann, Wettervorhersage
Quelle: bazonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jörg Kachelmann verlässt inzwischen den Fahrstuhl, wenn eine Frau hereinkommt
Wettermoderator Jörg Kachelmann siegt vor Gericht gegen Ex-Geliebte
Urteil: "Bild" muss Jörg Kachelmann 513.000 Euro Entschädigung zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2011 09:03 Uhr von atrocity
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm: nachdem er nun freigesprochen wurde... wer zahlt ihm seinen Verdienstausfall durch die Haft? Und den Verdienstausfall durch die Rufschädigung?

Die Radio Moderatorin sicher nicht... Für die U-Haft darf das der Steuerzahler machen. Aber mal ehrlich, die Entschädigungen die es da gibt sind lächerlich. Vor allem wenn man bedenkt das ein Tag in Freiheit nicht mit Geld zu bezahlen ist...
Kommentar ansehen
27.06.2011 11:17 Uhr von liebertee
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also: die Rufschädigung kann keiner wieder gut machen! Klar, dass die jetzt keinen Kachelmann mehr wollen, wenn jeder jetzt an diesen Prozess denkt bei seinem Namen. Egal wie kompetent der Mann ist.
Das riecht doch sowieso nach Schmutzkampagne.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jörg Kachelmann verlässt inzwischen den Fahrstuhl, wenn eine Frau hereinkommt
Wettermoderator Jörg Kachelmann siegt vor Gericht gegen Ex-Geliebte
Urteil: "Bild" muss Jörg Kachelmann 513.000 Euro Entschädigung zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?