26.06.11 20:17 Uhr
 460
 

Glastonbury: Freund von Premierminister David Cameron tot auf Dixi-Klo gefunden

Beim Musikfestival Glastonbury wurde Christopher Shale tot auf einer mobilen Toilette entdeckt. Der 55-jährige Geschäftsmann, dessen Todesursache noch unklar ist, war ein Freund und politischer Weggefährte des britischen Premierministers David Cameron.

Der Vorsitzende der Konservativen im Wahlkreis West Oxfordshire schlief über Nacht in seinem Wohnmobil in der VIP-Zone des Festivals, unmittelbar neben Fußballstar Wayne Rooney. Event-Organisator Michael Eavis sprach von Selbstmord, andere Reporter vermuten eine Herzattacke als Todesursache.

"Er war ein echter Freund und über die letzten Jahre eine große Hilfe in West Oxfordshire. Eine wichtige Person meines Lebens ist nun einfach nicht mehr da", zeigte sich Premierminister Cameron schockiert über Shales Tod.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Freund, tot, Klo, Premierminister, David Cameron, Glastonbury, Dixi-Klo
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: David Cameron verleiht Stylistin seiner Ehefrau einen Orden
Mikrofon noch an: David Cameron summt vor Erleichterung
Großbritannien: David Cameron tritt schon am Mittwoch zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: David Cameron verleiht Stylistin seiner Ehefrau einen Orden
Mikrofon noch an: David Cameron summt vor Erleichterung
Großbritannien: David Cameron tritt schon am Mittwoch zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?