26.06.11 19:34 Uhr
 1.090
 

USA: 16-Jähriger überlebt Flugzeugabsturz - zum zweiten Mal

Austin Hatch (16) wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, nachdem am Freitagabend das Flugzeug abstürzte, in dem er sich befand. Bei dem Unglück wurden sein Vater (und Pilot der Maschine) und seine Stiefmutter getötet. Die Unfallursache wird derzeit noch untersucht.

Ärzte teilen mit, dass der Gesundheitszustand von Austin Hatch momentan sehr kritisch zu betrachten ist. Die nächsten 24 bis 48 Stunden würden entscheidend sein, heißt es. Der Patient habe aber eine stabile Psyche und eine gute Kondition, was die Ärzte hoffen lässt.

Hatch überlebte bereits 2003 einen Flugzeugabsturz. Auch damals war sein Vater der Pilot. Dabei starben Hatches Mutter und seine beiden Geschwister. Schlechte Flugplanung und somit das frühzeitige Ausgehen des Treibstoffs waren damals für das Unglück verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Flugzeug, Absturz, Flugzeugabsturz, Überlebender
Quelle: abclocal.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2011 19:51 Uhr von ChaosKatze
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
da wollt das schicksal ihn unbedingt holen, hoffe der kommt wieder auf die beine
Kommentar ansehen
26.06.2011 20:10 Uhr von syndikatM
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
final destination: um ganz sicher zu gehen ob das schicksal etwas anderes mit ihm vor hat sollte er nochmal mit einem flugzeug abstürzen.
Kommentar ansehen
26.06.2011 20:12 Uhr von shadow#
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
Auf 2 Abstürze die restliche Familie ausgelöscht: Der Vater war ein ziemlich beschissener Pilot...
Kommentar ansehen
26.06.2011 23:11 Uhr von DuKsOmI
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Von Überleben würde ich ja erst sprechen, wenn er denn wirklich nicht mehr in Lebensgefahr schwebt. So muss man die News möglicherweise in den kommenden Tagen umschreiben, aber dann würde ja die Sensation fehlen...

Schlimm ist allerdings auf jeden Fall, dass der Vater durch sein doch eher geringes fliegerisches Können fast eine komplette Familie ausgelöscht hat!

[ nachträglich editiert von DuKsOmI ]
Kommentar ansehen
26.06.2011 23:33 Uhr von CrazyWolf1981
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem: scheinbar der Vater ja mit für den Tod seiner Frau und 2 seiner Kinder verantwortlich war, übel dass er dann noch weiter geflogen ist. 5 Tote durch einen unfähigen Piloten. Fast die komplette Familie ausgelöscht, wobei es beim Sohn ja noch net klar is was is. Selbst wenn er überlebt, ob er darüber jemals hinweg kommt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?