26.06.11 18:34 Uhr
 142
 

Kölner Zoo: Seltener Onager-Nachwuchs

Am 17. Juni gab es im Kölner Zoo einen seltenen Nachwuchs. Onager-Stute Saphira gebar Nachwuchs, ein Onager-Mädchen namens Salome. Mutter Saphira selbst wurde auch in Köln geboren. Vater Ivan stammt aus Frankreich.

Die Kölner Herde ist Teil eines europäischen Zuchtprogramms, um die Onager vor dem Aussterben zu bewahren, denn in freier Wildbahn leben nur noch rund 600 Tiere in Reservaten im Iran.

Onager leben in hochgelegenen Steppenregionen, Halbwüsten und Wüsten. Sie können ohne Probleme eine Stunde lang mit circa 50 km/h laufen. Typisch für Onager ist das hellbraune Fell, der schwarze Streifen auf dem Rücken, der halbe Schweif und dunkle Verhornungen an den Innenseiten der Vorderbeine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nuely
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Zoo, Nachwuchs, Stute
Quelle: www.koeln.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2011 19:05 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ROFL: ich hatte zuerst "Oger-Nachwuchs" gelesen......

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?