26.06.11 16:06 Uhr
 279
 

Frankreich: Bewaffnete Bande überfällt Casino und macht große Beute

Ein dreister Raub hat sich gestern in Aix-en-Provence (Südfrankreich) ereignet.

Dort hat eine Bande von schwer bewaffneten Gangstern ein Casino gestürmt. Dabei erbeuteten diese mehrere zehntausend Euro.

Ein zufällig anwesender Zivilpolizist konnte während des Überfalls Verstärkung herbeirufen. Als diese eintrafen, eröffneten die Gangster das Feuer aus Maschinenpistolen. Dabei wurde ein Polizist verletzt. Anschließend konnten die Täter unerkannt entkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Überfall, Beute, Bande, Casino
Quelle: www.dtoday.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen
Meerbusch: Schamverletzer an Badebereich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2011 17:51 Uhr von simao
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
die: Araber waren wieder unterwegs : ) oder doch die Deutschen, hmm nee, ich sag doch es waren die Chinesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?