26.06.11 13:29 Uhr
 1.424
 

Abstimmung - Soll Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland größer werden?

Insgesamt etwa 1.200 Einwohner der einzigen deutschen Hochseeinsel Helgoland sind heute dazu aufgerufen, über eine geplante Vergrößerung der Insel abzustimmen. So soll die Hauptinsel mit der Badeinsel Düne verbunden werden. Möglich wird dies durch eine Landaufspülung.

Während einer Bürgerversammlung Anfang dieses Jahres kristallisierte sich bereits eine Mehrheit für die Vergrößerung der Insel heraus. Nun müssen in der Abstimmung mindestens 20 Prozent der Inselbewohner für das Projekt stimmen, um dieses umzusetzen.

Klaus Furtmeier, Tourismusdirektor Helgolands, sagte, dass sich bis zum Mittag eine rege Wahlbeteiligung abgezeichnet hätte. Eine Prognose zum Ausgang der Abstimmung gäbe es aber noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Abstimmung, Nordsee, Vergrößerung, Helgoland
Quelle: www.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Parteitag in Köln: Gauland/Weidel neues AfD-Spitzenduo
Flugzeugträger-Killer auf 10.000 km/h: Russische "Zircon" derzeit unaufhaltsam
Was geschieht mit 950 islamistischen Gefährdern in Deutschland?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2011 13:31 Uhr von Saftkopp
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Helgoland ist eine sehr schöne INsel, ich bin für die Vergrösserung.
Kommentar ansehen
26.06.2011 13:44 Uhr von Borgir
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@Saftkopp: und wer soll das bezahlen? 100 Millionen Euro soll das kosten...
Kommentar ansehen
26.06.2011 14:04 Uhr von Klassenfeind
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@Saftkopp: jetzt hast Du mir meine Frage vorweg genommen..nähmlich die Frage , wer bezahlt das !?
Kein einziger Helgoländer ist doch bereit, dafür höhere Extrasteuern zu bezahlen, oder ?

Der Voranschlag liegt bei 100.000.000 €

Das es dabei bleibt, glaubt doch kein Mensch mehr..wie wäre es mit einer realeren Summe...800.000.000 € oder über einer Milliarde !!???
Kommentar ansehen
26.06.2011 14:04 Uhr von nonotz
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
ist sowas nicht schweineteuer? und 20% reichen für ne umsetzung? was ist das für ne demokratische wahl??