26.06.11 13:04 Uhr
 6.105
 

Foto von Billy the Kid brachte auf Auktion 2,3 Millionen Dollar ein

Ein altes Foto von Revolverheld Billy the Kid brachte jetzt auf einer Auktion in Denver die Rekordsumme von 2,3 Millionen Dollar ein. Das Bild stammt aus dem Jahr 1881.

Damals posierte Billy the Kid in Fort Sumner in New Mexico vor einem Saloon. Er bezahlte damals für die Aufnahme des Fotos einen Dollar.

Billy the Kid starb im Juli 1881 auf der Flucht. Er sollte hingerichtet werden. Erschossen wurde er von dem Sheriff Pat Garrett.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geld, Foto, Flucht, Auktion, Erschießung, Billy the Kid
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2011 14:31 Uhr von Schaddab
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
find ich echt interessant :)
Kommentar ansehen
26.06.2011 14:45 Uhr von Costaa
 
+1 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.06.2011 14:54 Uhr von