26.06.11 10:49 Uhr
 105
 

Fußball: Mexiko hat die Nord-und Mittelamerika-Meisterschaft gewonnen

Im Finale des Goldcup standen sich die Nationalteams der USA und Mexiko gegenüber. Die Mexikaner konnten das Spiel mit 4:2 gewinnen.

Michael Bradley und Landon Donovan hatten die Vereinigten Staaten mit 2:0 in Führung geschossen. Mexiko erzielte aber durch Pablo Barrera und Andreas Guardado das 2:2. Das alles passierte in der ersten Halbzeit.

In der zweiten Hälfte traf wiederum Barrera für die Mexikaner zum 3:2. Giovani Dos Santos sorgte für das 4:2.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, USA, Mexiko, Meisterschaft, Mittelamerika
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Stadionsprecher beleidigt Cottbus - "Beginnt heute mit elf Söldnern!"
Fußball: Neymar verdient laut Football Leaks drei Millionen Euro im Monat
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2011 11:35 Uhr von ollolo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
SUPER, fehlt ja nur noch Süd, West und Ost.....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?