26.06.11 10:23 Uhr
 17.092
 

Quotenprobleme bei Mario Barth-Show

Comedian Mario Barth sorgte in der Vergangenheit für volle Stadien und Lachanfälle: Doch dies hat sich nun scheinbar gewandelt.

Seine neue Show "Willkommen bei Mario Barth" ist ein quotentechnischer Totalausfall.So konnte Barth zum Start seiner neuen Show nur einen Marktanteil von rund acht Prozent vorweisen.

Ein bitterer Beigeschmack ist dabei sicher, dass selbst die Wiederholung von Bülent Ceylans Bühnenprogramm mehr Zuschauer vorweisen kann, als der Start der Barth-Show.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Coryn
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Erfolg, Quote, Comedian, Mario Barth, Bülent Ceylan
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Barth: Keine Proteste am Trump-Tower (NY) wie laut deutscher Presse
Comedian Mario Barth findet: "Beziehungen enden, weil Männer spießig werden"
Regensburg: Mario Barth lässt Fans mit Jahn-Shirt nicht in Donau-Arena

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

57 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2011 10:23 Uhr von Coryn
 
+62 | -18
 
ANZEIGEN
mario Barth war am Anfang seiner Karriere noch erträglich und man konnte über einen kleinen Teil seiner Witze lachen. Seit er aber bei Media Markt Werbung gemacht hat ist er einfach zu Präsent.
Kommentar ansehen
26.06.2011 10:27 Uhr von moloche
 
+217 | -11
 
ANZEIGEN
wie? soll das heißen das der Zuschauer langsam so etwas wie Niveau bekommen hat?
Kommentar ansehen
26.06.2011 10:32 Uhr von Coryn
 
+125 | -5
 
ANZEIGEN
Offensichtlich: Naja niveau würd ich das bei rtl nicht nennen. die zuschauer sind wahrscheinlich von seinen immer gleichen witzen langsam gelangweilt
Kommentar ansehen
26.06.2011 10:36 Uhr von shathh
 
+81 | -13
 
ANZEIGEN
Was´ ein Wunder: Bülent Ceylan, Cindy aus Marzahn, Mario Barth, etc. pp. - Trashhumor vom Feinsten. Das kann doch kein normal denkender Mensch (jetzt noch) lustig finden.
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:03 Uhr von blade31
 
+66 | -2
 
ANZEIGEN
Nur: zu erzählen das die Freundin nicht einparken kann wird halt mit der Zeit auch für den anspruchslosesten unwitzig...
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:06 Uhr von KingPiKe
 
+61 | -83
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:09 Uhr von Mathew595
 
+16 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:11 Uhr von sirana
 
+36 | -7
 
ANZEIGEN
der war noch nie witzig, und wird es nie sein - mal hoffen das man ihn auch bald nicht mehr im tv ertragen muss...
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:14 Uhr von TommyWosch
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
ist ne alte regel: was kein niveau hat hält sich nicht lange
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:24 Uhr von LeDanton
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
man soll aufhören: wenns am schönsten ist.

wobei ich mich frage, wie kann man sich mario barth ein 2. mal reinziehen? beim ersten mal schmunzelt man noch, aber danach immer die selbe laie, total flach und seine art gefällt mir auch nicht
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:35 Uhr von kirkpatrik
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Böse Welt, das.
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:40 Uhr von Frudd85
 
+4 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:42 Uhr von Enny
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
Selbstgefällig: Er ist Selbstgefällig geworden und Langweilig.
Immer die selben Gäste und immer das selbe Geschwafel über seine Freundin.
[edited by maeckes]
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:43 Uhr von Stechpalme
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Wer im Showbuissnes still steht, sich nicht weiter entwickeln kann, wird schnell wieder verschwinden.
Mario Barth hat sich nicht weiter entwickelt. Die Witze sind im Grunde die Selben, sein Humor und seine Art haben sich seid dem ersten Tag nicht verändert oder entwickelt. Stillstand.... Anfangs konnte man lachen, mittlerweile kennt man alles und gähnt.

Es gibt ja einige in seiner Branche die mittlerweile nur noch kleine Shows in Käffern machen und nach Zuschauern hecheln, weil sie nichts Neues bringen. Wie war das mit dem Kerl und -> Aschebescher? Der ist ebenfalls nur noch eine traurige Nummer.
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:46 Uhr von Scopion-c
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
er ist halt nicht mehr der liebe Onkel: Seitdem er mit einem Spruch vom Frühstyxradio reibach macht. Ich fand allerdings die Reaktion von Kalkofe geil:

"Wir haben noch kistenweise alte Witze, die wir bedürftigen Komikern gern für ihre Vermarktung zur Verfügung stellen".

Mario Barth ist ein ekliger Stereotyp für mich und lustig war er noch nie.
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:52 Uhr von Podeda
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Der Vogel nervt nur noch......Immer, aber wirklich immer der gleiche Kack!

Ich will (wenn ich Sa-abends zuhause bin) nen Film sehen und nicht den Penner!
Kommentar ansehen
26.06.2011 12:17 Uhr von mysteryM
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
....LANGWEILIG Bart ist Out !
Kommentar ansehen
26.06.2011 12:27 Uhr von w0rkaholic
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Scopion-c: Das wusste ich ja noch garnicht. Ich dachte der Barth wäre in meinen Augen einfach nur noch unlustig und unsympathisch, aber siehe da, er ist auch ein "Nichts reimt sich auf Barschkoch"

http://www.ffn.de/...

Erinnert mich irgendwie an Atze Schröder, der rumgeheult + geklagt hat, weil keiner wissen sollte das er Hubertus irgendwas mit richtigem Namen heißt. Das sind mir die liebsten, den ganzen Tag Witze auf Kosten anderer reißen aber bei denen selbst hört der Spaß auf - das ist nicht lustig, das ist traurig!

[ nachträglich editiert von w0rkaholic ]
Kommentar ansehen
26.06.2011 12:33 Uhr von hide
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Anfangs teilweise noch recht witzig, ist es mittlerweile nur noch peinlich. Gute Comedians entwickeln sich weiter, bei Barth wäre man schon froh, wenn er sich nach all den Jahren einen zweiten Witz einfallen lassen würde.
Kommentar ansehen
26.06.2011 13:23 Uhr von Saftkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
seine Zeit ist abgelaufen, ständig dieses Gegackere von ihm. Das wird man leid.
Kommentar ansehen
26.06.2011 14:00 Uhr von MisterMorden
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich konnte noch NIE über die witze von mario barth lachen, oft habe ich mich gefragt ob da noch eine pointe kommt oder ob das enrsthaft der witz war.
Kommentar ansehen
26.06.2011 14:15 Uhr von load-minik
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
endlich...
Kommentar ansehen
26.06.2011 14:27 Uhr von kingoftf
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
endlich kapieren es die Leute, dass Barth ungefähr soviel mit einem Comedian gemeinsam hat, wie der Papst mit Larry Flint.
Über den einen Witz, für dessen Erzählung der den ganzen Abend braucht, lacht man vielleicht 1x (vor gut 20 Jahren) aber das war´s dann auch
Kommentar ansehen
26.06.2011 15:35 Uhr von Teddylein
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Schade, das hätte ich nicht gedacht.
Ich hab´s jedenfalls geguckt, leider habe ich kein Quotenmessgerät am Fernseher...
Aber ich muss auch sagen, er ist nicht mehr das was er am Anfang mal war, da habe ich mich manchmal weggeschmissen vor Lachen. Aber als Nebenbeiberieselung war´s ganz ok.

[ nachträglich editiert von Teddylein ]
Kommentar ansehen
26.06.2011 15:53 Uhr von RLgamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig: der ist ja auch nicht mehr witzig der wärmt seine eigenen witze immer und immer wieder auf den sollten sie einfach abschalten lohnt sich mehr

Refresh |<-- <-   1-25/57   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Barth: Keine Proteste am Trump-Tower (NY) wie laut deutscher Presse
Comedian Mario Barth findet: "Beziehungen enden, weil Männer spießig werden"
Regensburg: Mario Barth lässt Fans mit Jahn-Shirt nicht in Donau-Arena


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht