26.06.11 09:59 Uhr
 1.060
 

Community kann über Facebook den Klang des neuen elektrischen Ford Focus wählen

Der Automobilhersteller Ford hat sich vorgenommen, noch in diesem Jahr einen elektrisch angetriebenen Ford Focus auf den Markt zu bringen.

Dass ein normalerweise fast lautloser Elektro-Wagen zum Schutz der Fußgänger ein Motorengeräusch besitzen muss, wird für die kommende Generation der Elektroautos zur Pflicht werden.

Wie sich diese Geräusche aber anhören müssen, darüber gibt es noch keine Richtlinien. Deswegen will Ford über diesen Klang nun die potenziellen Kunden selbst entscheiden lassen. Auf Facebook hat der Autobauer vier Videos mit vier verschiedenen Motorgeräuschen eingestellt. Die User dürfen wählen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Facebook, Motor, Ford, Abstimmung, Community, Klang
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?
BUND geht gegen Dieselautos vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2011 10:41 Uhr von shathh
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.06.2011 10:42 Uhr von andreaskrieck
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die klingen ja alle ziemlich beknackt
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:00 Uhr von chrismaster87
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
focus? was zum teufel ist ein ford fokus? das teil wird mit c geschrieben -.-
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:08 Uhr von face
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
warum abstimmen ? einfach eine MP3 Schnittstelle dazu und jeder kann seinen
gewünschten Klang per MP3 selber wählen...
ob Trabi,- V8,- Raumschiff,- oder Traktorsound
alles ist dann Möglich.

das wär mal eine Innovation...

( Ich würde ein 2 Tackter Mofa Geräusch nehmen. )
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:53 Uhr von shathh
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
An die Minusgeber: Warum muss man denn immer die Welt idiotensicher machen?
Fahrräder haben auch keine Boxen am Lenker, die "brumm brumm" machen.

Hier geht es doch einzig und allein wieder darum, dass die Menschen zu faul sind, sich gescheit umzuschauen und lieber alles vorgekaut bekommen möchten.

Elektrofahrzeuge haben einen riesen VORTEIL durch ihr nahezu lautloses Fahrgeräusch. Als Anwohner in Innenstädten könnte das richtig angenehm werden.

Das ist so, als hätte ich einen lautlosen Presslufthammer entwickelt und würde dann nen Ghettoblaster mit Baulärm aufstellen müssen, damit die Anwohner auch Bescheid wissen, dass hier jetzt auch wirklich gearbeitet wird und sie nicht genau unter den Presslufthammer laufen..

[ nachträglich editiert von shathh ]
Kommentar ansehen
26.06.2011 12:50 Uhr von Jaecko
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn sich der Kübel genau so anhört wie die japanischen Prius mit AVAS, dann würd ich den voller Freude in die Presse werfen... is ja nur noch peinlich.
Wenn ichn Motorgeräusch will, hol ich mir nen Verbrennungsmotor.
Kommentar ansehen
26.06.2011 13:31 Uhr von leerpe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Matthias1979: Es geht doch sicher nicht nur darum, über eine Straße zu gehen. Manchmal müssen Autos und Fußgänger auch gemeinsam Straßen, wie z.B. in verkehrsberuhigten Zonen, nutzen. Da ist ein Motorgeräusch am Fahrzeug wohl angebracht, wenn man nicht will, dass Autos andauernd hupen.
Kommentar ansehen
26.06.2011 13:50 Uhr von BongoQ
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht schonmal jemand an blinde oder sehbehinderte Fußgänger gedacht?!?
Nein! War ja klar....
Kommentar ansehen
26.06.2011 15:45 Uhr von shathh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
BongoQ: Es gibt auch taube Menschen.
Kommentar ansehen
26.06.2011 17:21 Uhr von snake-deluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie schön: Gott sei dank hat ja mittlerweile jeder Mensch auf Erden dieses tolle Facebook ...
Kommentar ansehen
26.06.2011 19:02 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wagners "Ritt der Walküren" als Endlosschleife LOL
Kommentar ansehen
26.06.2011 19:58 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein: miele staubsauger klingt besser
Kommentar ansehen
26.06.2011 20:08 Uhr von GhostMaster37083
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt genug "blinde" Menschen die einem z.b. auf einem Supermarktparkplatz vors Auto laufen weil sie es nicht gehört haben. Die Leute gucken einfach nicht und verlassen sich darauf Autos zu hören. Und das passiert mir mit nem 9 Jahre alten V6 wie soll das dann erst bei nahezu lautlosen Elektroautos sein ?
Kommentar ansehen
26.06.2011 20:37 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mir fällt grad ein: stande (in person) gestern hinter einem toyota avensis hybrid, habe nicht bemerkt das der fahrer drin sitzt und rückwärts aus der parklücke wollte. erst nachtdem der gehupt hat habe ich bemerkt das er raus möchte, und das rücklicht gesehen.. völlig geräuschlos.... hat so seine tücken.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?