26.06.11 09:38 Uhr
 141
 

Keine Zeit zum Föhnen: Rupert Grint besucht Wimbledon

Spricht man von Ruper Grint assoziert man ihn als besten Freund Harry Potters. Die Rolle des Ron Weasleys hat ihn berühmt gemacht.

Zerzauste Haare, unrasiert und dicke Ränder unter den Augen - so präsentiert er sich nun privat, als Zuschauer beim Tennis. Eine Sonnenbrille sollte zeitweise seine Augen verstecken.

Er schaute sich die Partie Andy Murray gegen Ivan Ljubicic sehr amüsiert bis zum Schluss an. Die Partie gewann im übrigen Andy Murray.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: evangelizare
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tennis, Harry Potter, Wimbledon, Rupert Grint, Andy Murray
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2011 09:43 Uhr von VinceVega78
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ja, sowas von zersauste haare, wahnsinn ohne worte...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?