26.06.11 09:29 Uhr
 642
 

Electronic Arts: Hacker entwenden zahlreiche Kundendaten

Wie das Unternehmen Electronic Arts mittlerweile bestätigte, wurden bei einer Attacke von unbekannten Hackern Kundendaten wie Geburtsdaten, E-Mail-Adressen und Telefonnummern entwendet. Laut EA seien jedoch keine Kreditkartendaten entwendet worden.

Über ein Forum des Spiels "Neverwinter Nights" sind die Hacker auf die Server von EAs Bioware Studios gelangt.

EA hat bereits betroffene Konten gesperrt und Passwörter zurückgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AltF4
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Electronic Arts, Forum, Kundendaten, Hackerangriff
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2011 12:03 Uhr von Podeda
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich hat jemand meinen miesen FIFA 11 Acc. geklaut und die Statistik verbessert! Online bin ich echt schwach!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?