26.06.11 09:27 Uhr
 1.819
 

Oktoberfest 2011: Rauchverbot wird konsequent durchgesetzt

Auf dem diesjährigen Oktoberfest in München ist nun endgültig Schluss mit Rauchen: Das bereits seit letztem Jahr bestehende Rauchverbot soll nun konsequent durchgesetzt werden.

Wiesenwirte müssen nun spezielle Raucherbereiche in ihren Zelten einrichten. Wird gegen die Auflagen verstoßen, drohen Bußgelder in Höhe von bis zu 1.000 Euro.

"Ich bin sehr zuversichtlich, dass die Wirte das Verbot angemessen durchsetzen werden. Das Oktoberfest - das größte Volksfest der Welt - hat schon lange eine Vorbildfunktion", sagte Gabriele Weishäupl, Chefin des Oktoberfests.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Rauchen, Oktoberfest, Rauchverbot, Wiesn
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2011 10:03 Uhr von derNameIstProgramm
 
+17 | -17
 
ANZEIGEN
hmm: "drohen Bußgelder in Höhe von bis zu 1.000 Euro"

Ich hoffe doch pro rauchenden Gast im rauchfreien Bereich. Ansonsten werden die Wirte wohl einfach nur darüber lachen.

Ich bin gespannt wie die Gäste das finden werden. Wobei es wahrscheinlich nur bei den deutschen Gästen Probleme bereiten wird, die meisten ausländischen Besucher sind das ja von zuhause eh schon gewöhnt.

Ich freue mich für die Angestellten, die nun endlich einen rauchfreien Arbeitsplatz haben. Soviel wie diese herumlaufen und sich abhetzen, ist dies sicherlich nicht zu verkennen. 10 Stunden Hochleistungssport und das ganze in einem verrauchten Bierzelt, das geht auf die Lunge und hat mit passiv-rauchen nicht mehr wirklich viel zu tun, sondern eher mit Luft-filtern.
Kommentar ansehen
26.06.2011 10:21 Uhr von Zephram
 
+15 | -14
 
ANZEIGEN
mal sehen: Wenn irgentwann die Verbote ausgehen, die man erlassen kann, und Allohol an der Reihe ist, mal sehen ob die Oktoberfestwirte das dann immernoch so toll finden ^^

jm2p Zeph

PS: Vorbildfunktion hahahaha :D Bigotterie 4 life ^^
Kommentar ansehen
26.06.2011 10:35 Uhr von syndikatM
 
+11 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.06.2011 10:43 Uhr von alter.mann
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
aha: "... nun endgültig Schluss mit Rauchen......müssen nun spezielle Raucherbereiche in ihren Zelten einrichten."

wasn nu - schluss mit rauchen oder doch nicht?

immer inkonsequent ist auch konsequent.

;o)
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:07 Uhr von blade31
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
Viel Spass: der Schweiss und die ausdünstung von Schweinshaxen, Bier und Brezeln von 1000 von Leuten...

da würd ich lieber den Rauch riechen.

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:30 Uhr von aminosaeure
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Wer mit Schweißgeruch argumentiert hat den Sinn des Rauchverbots nicht verstanden.
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:31 Uhr von LLCoolJay
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
blade31: Schweinshaxen und Bier riechen lecker.

Und Schweisgeruch alleine ist mir lieber als gemixt mit der widerwärtigen Gestanksmischung aus kaltem Rauch, frischem Rauch, verschiedenen Tabaksorten, Zigaretten, Zigarillos und Zigarren.

Ist ja nicht so, dass der Schweisgeruch nicht vorhanden ist wenn geraucht wird.
Schwitzen tut wohl jeder, das sollte einfacher zu ertragen sein.


Ich finds gut. Auch den Kompromiss Raucherräume einzurichten.
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:53 Uhr von dagi
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
die: sollten bei jedem raucher ein monatsgehalt kassieren!! da wäre ruhe, besonders wenn der FC bayern mit den dicken zigarren kommt !!
Kommentar ansehen
26.06.2011 12:01 Uhr von Podeda
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Das Rauchverbpt sollte überall gelten. Eben nur nicht in den eigenen vier Wänden.
Kommentar ansehen
26.06.2011 12:22 Uhr von mysteryM
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ja eine Vorbildfunktion im KOMASAUFEN ! ! !
Kommentar ansehen
26.06.2011 12:56 Uhr von aminosaeure
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Ich habe noch nicht erlebt, das Menschen, die fettiges Essen lieben, die riskante Sportarten ausführen, die stundenlang vorm Bildschirm hocken mir damit MEINER Gesundheit schaden.
Kommentar ansehen
26.06.2011 15:32 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel: Im Gesundheitsministerium gibt es ein internes Papier, dass dieses Problem angehen will und wird. Aber das dauert noch ein paar Jahre.
Kommentar ansehen
26.06.2011 15:53 Uhr von Katerle
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hab bei der überschrift gedacht, es wird jetzt voll durchgezogen

aber das ist mal wieder nix ganzes, eher ein halber schritt
denn der rauch wird trotzdem überall hinziehen
auch wo nichtraucher sich aufhalten

nächstes jahr neuer versuch
vielleicht klappt es ja dann
Kommentar ansehen
26.06.2011 17:18 Uhr von Brecher
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Schon krass: was sich Raucher hier für einen Müll einfallen lassen um ihre Sucht zu rechtfertigen.
Kommentar ansehen
26.06.2011 23:01 Uhr von aminosaeure
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Auch wer mit Abgasen aus den Fahrzeugen argumenteirt hat noch nicht begriffen, das dort weniger Schadstoffe ausgestoßen werden.

[ nachträglich editiert von aminosaeure ]
Kommentar ansehen
27.06.2011 08:19 Uhr von aminosaeure
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ein paar Studien http://www.krone.at/...!-Feinstaub-Story-28987

http://www.spiegel.de/...

http://www.geschichteinchronologie.ch/...

http://www.lungenaerzte-im-netz.de/...

Warum immer wieder mit Abgasen argumentiert wird verstehe ich nicht, das Rauchverbot gilt für geschlossene Räume, in denen sich in kurzer Zeit eine sehr hohe Schadstoffkonzentration ansammelt.

[ nachträglich editiert von aminosaeure ]
Kommentar ansehen
27.06.2011 09:43 Uhr von aminosaeure
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Der Sog im Auto: reicht nicht aus um den Rauch aus dem Wagen zu ziehen.
Da kann das Fenster auch ganz auf sein, der Rauch verteilt sich im Fahrzeug....aber hier geht es nicht um Autos in denen man selbst sitzt, es geht um den Schutz der Nichtraucher in geschlossenen Räumen.

Es stinkt übrigends erbärmlich nach Zigarettenrauch, wenn vor einem ein Raucher mit geöffnetem Fenster fährt.

[ nachträglich editiert von aminosaeure ]
Kommentar ansehen
21.07.2011 10:39 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer verbietet, der forciert ja bloss,..denn Trotz ist die erste Reaktion, lange vor "evtl.-er" Einsicht.
Also selbst Leute kurz vor dem bewussten , aktiven "Aufgeben des Rauchens", würden dann : "erst recht" wieder anfangen und Partei für die "genötigten", erpressten Raucher ergreifen...= "Freiheitsbedrohung" !!
Das Problem ist aber auch , dass die Zigarretten-Industrie-Bosse (ähnlich der Öl-Industrie) , ihre Gewinne der nächsten 10 Jahre schon lange errechnet und festgelegt haben,...also hier dann die Preise erhöhen für insgesammt weniger Zigaretten-Verbrauch. Denn: geraucht wird immer , ..auch in tausend Jahren noch,.. ganz im Gegenteil zur offiziellen politischen Meinung (Commerz), werden unkontrollierbare neue Drogen stark zunehmen und damit noch mehr Kosten für "Begleiterscheinungen" und Krankenhauskosten entstehen und noch mehr Kontroll-Personal gebraucht .
Dazu die immer sehr hohen Preise neuer Drogen und Alles geht in den Underground,..wird unkontrollierbar.

Solche Aktionen wie "totales" Rauchverbot werden immer falsch laufen , gegen den Willen der vlt. ja gut gemeinten Vorschläge, nur : man sollte Möglichkeiten schaffen (auch mit Info) ,..dass jeder Mensch sich "selber" entscheiden kann , in welches Lager er geht.
und sterile , nur saubere, nur vorsichtig zu benutzende Räumlichkeiten, sind bei Grossveranstaltungen wie z.B. "Okt.-Fest" , wo man ja extra das Freiheits-Gefühl mit :
"gemeinsamem Absacken , ohne Ansehen der Person"....
bevorzugt (als Begründung) , da sind solche Gewalt-Einbrüche in "alte eingelatschte Pantoffeln" und Gewohnheiten ,...sehr negativ in ihren Folgen.

Warum nicht ein 4 oder 6-Mann-Zelt als Nichtraucherzone.?? und dann langsam mehr zur Verfügung stellen , je nach Nachfrage.??...fall´s überhaupt..?

Selber seit ein paar Jahren fast-Nichtraucher
(1-2 Zigarretten, bzw. 1 Zigarre tägl.) als "Feierabend-" bzw. "Abschluss des Tages-Zeremonie".


**..In der Öl-Industrie ist ja auch der Gewinn berechnet für ca. 10-15 Jahre.
fährt man nun ein 5-Liter-Auto, hat man ::
ca.1 Jahr Vorteil ,
2.Jahr noch günstig,
3. Jahr alles wie vorher (gleiches Geld = für Sprit per Weg-Leistung)
d.h. für halben Sprit = gleiches bis oft sogar noch mehr Geld.

Deshalb jetzt diese Überbrückungsphase mit E10 und der Unruhe im Geschäft mit Sprit,.....die Leute oder die "Pächter" zahlen immer drauf.
Gibt ein Pächter auf , stehen genug andere in den Startlöchern (Hartz IV)


übrigens :
diese brutalen , menschenverachtenden Psychologen , als Gutachter und Berater von Geschäfts-Praktiken ,..
bilden wir genauso aus auf den Uni´s, ...wie die anderen Berufs-Betrüger und studierte Lügner : die Theologen und noch ganz andere ähnliche Killer-Kommando´s der Wirtschaft.
CDU/CSU-Aufsichtsräte überall bei den grossen Konzernen (ausser VW) ,..also :
egalwas man wählt, die CDU/CSU regiert immer ,..direkt oder indirekt über die Konzerne , mit "Gentlemen´s-Agreements" + (eigentlich ja unserem),.. "Dunkel-Grau-Geld.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
17.08.2011 20:24 Uhr von ITler84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich zahl keine 10€ für ein Bier das ich dann ohne Zigarette "genießen" soll in einem lauten Bierzelt mit lauter Besoffenen , Streß pur.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?