26.06.11 09:09 Uhr
 179
 

"Dortmunder U" zeigt Schau über die Geschichte des deutschsprachigen Kabaretts

Das "Dortmunder U" zeigt in einer neuen Ausstellung die 110-jährigen Geschichte des deutschsprachigen Kabaretts. Zu sehen ist die Ausstellung für interessierte Besucher bis zum 30. August.

Die Ausstellung läuft parallel zum Festival Ruhrhochdeutsch. Dort treten unter anderem die Berliner Stachelschweine und die Leipziger Pfeffermühle auf. Denn auch in der DDR gab es politisches Kabarett.

"Das war gelebte Zensur und zugleich der Versuch, Kritik zwischen den Zeilen zu formulieren. Wenn die Zensur etwas merkt, war der Autor zu blöd", sagte Archiv-Geschäftsführer Jürgen Kessel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Dortmund, Geschichte, DDR, Kabarett
Quelle: www.die-glocke.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Angriff auf Muslima in S-Bahn wohl frei erfunden
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Fall Niklas P.: Prozess gegen Walid S. beginnt morgen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?