26.06.11 09:06 Uhr
 2.514
 

Video: Fußball-Akrobat Iya Traoré sorgt in Paris für Begeisterung

Iya Traoré ist mittlerweile zum Kult in Paris geworden. Auf offener Straße führt der Fußball-Akrobat seine Kunststücke vor, die ihn auch bereits in diverse TV-Shows gebracht haben. Der 1986 in Guinea geborene Traoré wollte von Kindesbeinen an Fußballer werden.

Seit dem Jahr 2000 versuchte er sich bei diversen Pariser Vereinen, unter anderem dem Top-Klub Paris St. Germain. Weil er aber parallel zum Sport studierte und seinem Vater, einem Kunsthändler, unterstützte, gelang Traoré nicht der Durchbruch.

Schließlich wollte PSG nicht weiter mit dem talentierten Fußballer zusammenarbeiten, der sich daher komplett auf seine technischen Fertigkeiten konzentrierte und mit seinen sehenswerten fußball-akrobatischen Einlagen berühmt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Video, Frankreich, Paris, Paris St. Germain, Begeisterung, Akrobat
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2011 09:06 Uhr von Junginho
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
War letzte Woche in Paris und habe Traoré dort seine Kunststückchen vorführen gesehen. Atemberaubend. Unglaublich wie der mit der Kugel umgehen kann! Das Video (etwas ältere) Video habe ich für Interessierte hinzugefügt.
Kommentar ansehen
26.06.2011 09:42 Uhr von Astoreth
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wow Dem hätte sogar ich was ins Hütchen geworfen!
Kommentar ansehen
26.06.2011 15:46 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sau geil: das mit laterne ist echt stark

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?