25.06.11 20:15 Uhr
 8.107
 

Rihanna rastet völlig aus wegen Falschmeldung von MTV

Laut "E!" ist Rihanna wütend über eine Falschmeldung des Senders MTV.

MTV berichtete, Rihanna hätte zugegeben, Chris Brown im Jahr 2009 provoziert zu haben, dass er sie schlagen solle. "Ich gebe es zu. Ich habe Chris Brown provoziert, mich zu schlagen. Es ist nicht nur sein Fehler. Es tut mir leid", hätte sie angeblich getwittert.

Nun versteht die Sängerin die Welt nicht mehr und postete auf ihrem Twitter-Account: "Wollt ihr mich verar***en??? Ihr sollt doch angeblich eine verlässliche Quelle für Musiknews sein nun dieser scheiß Artikel??"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rihanna, MTV, Falschmeldung
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2011 20:18 Uhr von FUnsichtbar
 
+39 | -5
 
ANZEIGEN
Das soll ausrasten sein? Ähnliches denk ich doch jeden Tag bei den News von Crushial & co bei Shortnews.

[ nachträglich editiert von FUnsichtbar ]
Kommentar ansehen
25.06.2011 20:53 Uhr von spencinator78
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Autorenraten: verloren, mist
Kommentar ansehen
25.06.2011 21:11 Uhr von Heuwerfer
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Was wären all diese "Promis" nur ohne Twitter? Ist es nicht herrlich, wenn man die gesamte Menschheit an seinem geistigen Dünnschiss teilhaben lassen kann und am anderen Ende der Welt sogar noch eine News daraus gemacht wird?

Und wenn man sonst gerade keine Publicity bekommt, dann wärmt man einfach alte Geschichten auf bzw. lässt diese aufwärmen.

Vielleicht sollte Rihanna ihre Zeit lieber für Gesangsunterricht nutzen, dann braucht sie in Zukunft möglicherweise nicht mehr ganz so oft auf Auto-Tune zurückgreifen.
Kommentar ansehen
25.06.2011 21:27 Uhr von PureVerachtung
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
Ich weiß garnicht, warum über so ein dummes Kind noch berichtet wird. Sie sieht schei**e aus und kann nicht singen und lässt ständig nur unglaublich blöden Schwachsinn von sich. Chris Brown wird schon seine Gründe gehabt haben...
Kommentar ansehen
25.06.2011 22:34 Uhr von Winkle
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@spencinator: nein, du hast nicht verloren, ratet doch mal wer crzg ist ...
Kommentar ansehen
25.06.2011 23:53 Uhr von crzg
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Winkle: erwischt! :(
Kommentar ansehen
26.06.2011 00:45 Uhr von JensGibolde
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
aha! DAS SOLL NE NEWS SEIN EY??

(sorry dass ich gerade so übel ausgerastet bin, manchmal überkommts mich einfach!)
Kommentar ansehen
26.06.2011 01:29 Uhr von leCauchemar
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Wollt ihr mich verar***en??? Ihr sollt doch angeblich eine verlässliche Quelle für Musiknews sein nun dieser scheiß Artikel??"
Wie schlau, "arsch" zensiert zu lassen, "scheiß" aber auszuschreiben.
Kommentar ansehen
26.06.2011 02:48 Uhr von Metaln00b
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"Keine Amnestie für MTV!" :D
Kommentar ansehen
26.06.2011 12:40 Uhr von Winkle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@crzg: sorry, aber die Schreibe ist unverwechselbar ...

aber Pluspunkt für dich, daß du´s zugibst ... und naja ... schrottnews hin oder her, letztendlich hat recht, wer Erfolg hat ... das ist die klassiche Lady GaGa-Strategie ... mit Schrott Erfolg haben ... was soll´s ...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?