25.06.11 19:11 Uhr
 117
 

Köln: Sion-Brauhaus hat einen neuen Chef

Das Kölner Brauhaus Sion bekommt einen neuen Chef und wechselt nach 30 Jahren Verpachtung des Lokals wieder in Familienbesitz. Nun übernimmt Renè Sion, Enkelsohn von Hans Sion, wieder das Haus.

Eigentlich wollte Sion das Brauhaus schon am 24. März übernehmen, doch dann kam Renè Sion der Kölner Karneval dazwischen. Damals war er die Jungfrau im Kölner Dreigestirn.

"Es war mir eine Herzensangelegenheit. Wir werden keinen Komplettumbruch vollziehen, aber ändern wird sich etwas", sagte Renè Sion.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Köln, Chef, Kneipe
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein
Pornhub-Statistik: Österreicher suchen häufig nach "Milf" oder Stiefmutter
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2011 19:23 Uhr von Asgeyrsson
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wird sich etwas ändern

die brauen jetzt Alt!

(achnee,geht ja nicht,das wär ja eine komplette Änderung der Zielgruppe)

[ nachträglich editiert von Asgeyrsson ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?