25.06.11 19:11 Uhr
 112
 

Köln: Sion-Brauhaus hat einen neuen Chef

Das Kölner Brauhaus Sion bekommt einen neuen Chef und wechselt nach 30 Jahren Verpachtung des Lokals wieder in Familienbesitz. Nun übernimmt Renè Sion, Enkelsohn von Hans Sion, wieder das Haus.

Eigentlich wollte Sion das Brauhaus schon am 24. März übernehmen, doch dann kam Renè Sion der Kölner Karneval dazwischen. Damals war er die Jungfrau im Kölner Dreigestirn.

"Es war mir eine Herzensangelegenheit. Wir werden keinen Komplettumbruch vollziehen, aber ändern wird sich etwas", sagte Renè Sion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Köln, Chef, Kneipe
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wales: Gärtner züchtet versehentlich wohl schärfste Chili weltweit
Avolatte: Hipster trinken ihren Kaffee nun aus Avocadoschalen
Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2011 19:23 Uhr von Asgeyrsson
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wird sich etwas ändern

die brauen jetzt Alt!

(achnee,geht ja nicht,das wär ja eine komplette Änderung der Zielgruppe)

[ nachträglich editiert von Asgeyrsson ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Haftstrafe für Fußballstar Lionel Messi von Oberstem Gericht bestätigt
Fußball: Guillermo Varela von Frankfurt vor Pokalfinale wegen Tattoo gesperrt
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von Germanys Next Topmodel erlaubt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?