25.06.11 18:43 Uhr
 31
 

Wimbledon: Roger Federer ohne einen Satzverlust im Achtelfinale

Der Schweizer Tennisspieler Roger Federer konnte sich beim Turnier in Wimbledon gegen seinen langjährigen Angstgegner David Nalbandian mit 6:4, 6:2 und 6:4 durchsetzen.

Dabei konnte er speziell mit seinem hart trainierten Aufschlag auftrumpfen. "Mein Aufschlag hat extrem gut funktioniert", so Federer nach dem Match.

Der Schweizer erlitt keinen einzigen Satzverlust bisher, allerdings machte er sich Gedanken vor dem Match gegen Nalbandian: "Wer mich achtmal schlägt, kann mich auch neunmal bezwingen." Am Montag muss er im Achtelfinale gegen den Sieger der Partie zwischen Michail Juschni und Nicolas Almagro ran.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Achtelfinale, Wimbledon, Roger Federer
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?