25.06.11 17:57 Uhr
 99
 

Forscher Rashid Sunyaev erhält den Kyoto-Preis 2011

Der Forscher Rashid Sunyaev wird in diesem Jahr mit dem Kyoto-Preis 2011 ausgezeichnet. Der Direktor des Münchner Max-Planck-Instituts für Astrophysik erhält den Preis für sein Lebenswerk.

Ebenfalls ausgezeichnet mit dem selben Preis wird der Schauspieler Tamasaburo Bando aus Japan, sowie der Materialwissenschaftler John Werner Cahn.

Der Kyoto-Preis ist mit jeweils 430.000 Euro dotiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Preis, Forscher, Auszeichnung, Kyoto
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2011 19:03 Uhr von Leeson
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Der Direktor des Münchner Max-Planck-Instituts für Astrophysik erhält den Preis für sein Lebenswerk."

Bin ich blind oder warum sehe ich nicht, welches sein Lebenswerk ist?
Kommentar ansehen
26.06.2011 10:34 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Leeson: Ich muss zugeben, das habe ich auch gedacht. Dann hab ich mich getraut, auf die Quelle zu klicken und siehe da: Dort steht es auch nicht. Was will man bei der Quelle auch erwarten.

http://de.wikipedia.org/... verrät, dass es wohl unter Anderem um Akkretionsscheiben von schwarzen Löchern geht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?