25.06.11 17:57 Uhr
 107
 

Forscher Rashid Sunyaev erhält den Kyoto-Preis 2011

Der Forscher Rashid Sunyaev wird in diesem Jahr mit dem Kyoto-Preis 2011 ausgezeichnet. Der Direktor des Münchner Max-Planck-Instituts für Astrophysik erhält den Preis für sein Lebenswerk.

Ebenfalls ausgezeichnet mit dem selben Preis wird der Schauspieler Tamasaburo Bando aus Japan, sowie der Materialwissenschaftler John Werner Cahn.

Der Kyoto-Preis ist mit jeweils 430.000 Euro dotiert.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Preis, Forscher, Auszeichnung, Kyoto
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2011 19:03 Uhr von Leeson
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Der Direktor des Münchner Max-Planck-Instituts für Astrophysik erhält den Preis für sein Lebenswerk."

Bin ich blind oder warum sehe ich nicht, welches sein Lebenswerk ist?
Kommentar ansehen
26.06.2011 10:34 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Leeson: Ich muss zugeben, das habe ich auch gedacht. Dann hab ich mich getraut, auf die Quelle zu klicken und siehe da: Dort steht es auch nicht. Was will man bei der Quelle auch erwarten.

http://de.wikipedia.org/... verrät, dass es wohl unter Anderem um Akkretionsscheiben von schwarzen Löchern geht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?