25.06.11 16:44 Uhr
 400
 

Gelsenkirchen-Feldmark: Gewalt gegen Polizeibeamten bei Befragung

In der gestrigen Freitagnacht beobachtete ein Zeuge zwei Personen, die parkende Autos beschädigten und verfolge die 21-jährige weibliche Person und den 22-jährigen Mann.

Als die Polizei eintraf wollte sie die beiden Täter in Gewahrsam nehmen, da sie uneinsichtig waren. Doch die alkoholisierte Frau leistete Widerstand, spuckte und trat einen Polizisten. Dann biss sie ihm noch in den Arm.

Beide Täter mussten über Nacht und der Ausnüchterungszelle bleiben. Der Schaden der zehn beschädigten Autos beläuft sich auf eine Summe von knapp 1.500 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gewalt, Gelsenkirchen, Sachbeschädigung, Befragung
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2011 17:05 Uhr von NilsGH
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
An "zehn" Autos nur 1500 Euro Sachschaden? Selbst wenn sie "nur" die Spiegel von 10 Autos abgetreten hätten käme man ja schon ziemlich genau auf diese Kosten. Denke so aggressiv wie die Frau war werden da wohl noch andere Blessuren an den Autos sein. Bei Lack wirds richtig teuer :)

Aber mal im Ernst: Man kann ja im angetrunkenen Zustand mal was dummes anstellen, aber gleich zehn Autos aus Jux einfach beschädigen ist unter aller Sau. Ich persönlich würde mir auch noch schön den Ersatzwagen für die Zeit der Reparatur, Ausfall und die Kosten von den beiden "Früchtchen" holen. UNd die Adresse gleich mit, sodass man deren Auto nachts mal auf Backsteine stellen kann :) Dann viel Spass beim Nachdenken über die Aktion und dem dranmontieren der Räder ... vielleicht besinnen sie sich ja dann mal und unterlassen derartige Aktionen.
Kommentar ansehen
26.06.2011 12:32 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ NilsGH wer Gleiches mit Gleichem vergelten will, ist nicht besser als der andere. Und mal im Ernst, auch im besoffenen Zustand kann man es nicht zulassen, dass nur ein Auto mutwillig beschädigt wird. Ich würde mal gerne deine Augen sehen, wenn es ausgerechnet deines von 10 Autos wären.
Kommentar ansehen
26.06.2011 14:03 Uhr von NilsGH
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Kamala: O.o

Wieso widersprichst du mir denn? Lies doch nochmal nach, ich habe ebenfalls geschrieben, dass ich dieses Verhalten misbillige.

Zudem möchte ich nicht "Gleiches mit Gleichem" vergelten ... ich sprach lediglich davon, die vier Räder des Autos abzuschrauben, OHNE Beschädigung! Beim dranmontieren dürfen diese "Personen" dann mal über ihre Taten nachsinnen. Was ist daran so schlimm? Und vor allem, wieso ist das schadenfreie Abmontieren von Rädern das gleiche wie Sachschäden an 10 Autos zu verursachen?

Bitte erläutere! Oder lies vll. das nächste Mal den Kommentar besser, den du kritisieren möchtest.

[ nachträglich editiert von NilsGH ]
Kommentar ansehen
26.06.2011 17:34 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@NilsGH Die Beiden haben den 10 Autobeitzern Schaden zugefügt.

Wenn man diesen Tätern, sofern sie ein Auto haben, die 4 Räder abmontiert, fügt man denen auch einen Schaden zu.

Das war meine Aussage in meinem obigen Kommentar. Nur mal so gesponnen, die beiden wollen in ihr Auto einsteigen und bemerken nicht, dass das Auto auf Steinen steht, und s
diese Beiden zu temperamentvoll einsteigen kippt das Auto von den Steinen und dann sind ganz bestimmt Schäden an Achse, Spurstangen und weitere Schäden entstanden und dazu kommen da auch die Reparaturschäden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?