25.06.11 09:47 Uhr
 6.422
 

Neue iPhone-App ermöglicht es, Windows-PCs auszuspionieren

Für das iPhone ist eine App erschienen, die es möglich macht, Nutzer von Computern mit einem Windows-Betriebssystem auszuspionieren. Mit dieser App soll man sich jede PC-Tastenbewegung auf dem iPhone anzeigen lassen können.

Gedacht ist die App für iPhone-Nutzer, die ihren Kindern, Verlobten oder auch Ehepartnern ein wenig bei ihrer PC-Nutzung auf die Finger schauen wollen.

Um die Kontrolle auch durchführen zu können muss neben der iPhone-App eine weitere Software heruntergeladen und diese dann auf dem PC installiert werden. Die Software, die nur für Windows entwickelt wurde, sendet dann die Daten über die Tastenanschläge zum iPhone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, iPhone, App, iPhone-App
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2011 10:00 Uhr von Jlaebbischer
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Minipet: Ich kenne zumindest eine Firma, in der schon das mitbringen eines Handys mit Kamera verboten ist.
Kommentar ansehen
25.06.2011 10:10 Uhr von -greenfrog-
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
also das erwähnte app gibts nimmer im appstore...entweder schon entfernt oder nur in bestimmten ländern erhältlich.
Kommentar ansehen
25.06.2011 10:14 Uhr von leCauchemar
 
+52 | -0
 
ANZEIGEN
Naja "Neue iPhone-App ermöglicht es, Windows-PCs auszuspionieren"
Nicht wirklich. Eher:
"Windows-Software ermöglicht es, Windows-PCs auszuspionieren, und iPhone-App kann diese Daten abrufen."

Ich könnte auch eine Software schreiben, die die "ausspionierten" Tastenanschläge ausdruckt. Das heißt aber nicht, dass es einen "neuen Drucker gibt, der Windows ausspioniert"...
Kommentar ansehen
25.06.2011 10:16 Uhr von BadBorgBarclay
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Minipet: Naja in deiner Firma könntest du die Software ohnehin nicht installieren, weil man dazu Admin-Rechte braucht (Ausser du bist ein Netzwerkadmin).
Kommentar ansehen
25.06.2011 10:27 Uhr von Hodenbeutel
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Scheint mir ein ganz gewöhnlicher Keylogger, dafür gibt es dutzende Hard- und Softwaremöglichkeiten, also nichts wirklich besonderes.
Kommentar ansehen
25.06.2011 11:53 Uhr von U.R.Wankers
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
smells like bullshit: Und auf Keylogger Protokolle kann man mit jedem Smartphone zugreifen.
Kommentar ansehen
25.06.2011 12:21 Uhr von darmspuehler
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
einfach: VNC besorgen dann kann man auch live mitgucken =) aufm EI.. Wieder mal nur Geldmache mit dieser Software
Kommentar ansehen
25.06.2011 12:51 Uhr von Alice_undergrounD
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
lol: "Um die Kontrolle auch durchführen zu können muss neben der iPhone-App eine weitere Software heruntergeladen und diese dann auf dem PC installiert werden."

dieser satz führt die meldung jetz auf eine gewisse weise ad absurdum
Kommentar ansehen
25.06.2011 13:05 Uhr von b0ns4i
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Keylogger?! Was ist daran jetzt neu?
Kommentar ansehen
25.06.2011 14:16 Uhr von DerMaus
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Liebe Apple-Idioten: So eine Software nennnt man Keylogger und sie wurde nicht von eurem lächerlichen Halbgott Steve Jobs erfunden sondern existiert schon weit länger als jedes iPhone.
Kommentar ansehen
25.06.2011 14:25 Uhr von Robby83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Teamviewer kann das doch schon Lange ? Heisst das nicht vnc oder so, das gibt´s doch schon jahre !!!
Kommentar ansehen
25.06.2011 14:31 Uhr von bigpapa
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Titel falsch: Das ist KEINE Software zum ausspionieren, sondern eine klare Überwachungssoftware.

Immerhin muss man dafür eine Software auf den PC installieren und ich denke mal Wlan haben. I

Ich persönlich sehe da wenige kriminelle Energie.

ps: Das Teil ist eine Art Babyphone für den PC.

Und ich wette, wenn irgend ein Mädchen von 12 Jahren sich von ein Perversen im Chat angebaggert wird, sich wieder alle Aufregen wieso die Eltern nicht aufgepasst haben. Aber sich dann über Möglichkeiten aufregen die genau dieses "aufpassen" möglich machen.

Die Welt ist verrückt !!!!!!!

Gruß

BIGPAPA



[ nachträglich editiert von bigpapa ]
Kommentar ansehen
25.06.2011 15:01 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann: bei unter W7 gar keinen Keylogger mehr installieren, der lehnt echt jeden den ich versucht habe kategorisch ab.

Zudem ist es auch leicht moralisch bedenklich sein "Liebsten" auszuspionieren!
Kommentar ansehen
25.06.2011 16:23 Uhr von Gorli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Super, kann man mit Teamviewer und nem Android heute schon....
Kommentar ansehen
25.06.2011 19:08 Uhr von dotaxx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Keylogger: Ist auch nichts anderes als ein normaler Keylogger, oder? Gibt es doch überall zu kaufen und ist legal, insofern der Überwachte seine Zustimmung gibt.

[ nachträglich editiert von dotaxx ]
Kommentar ansehen
25.06.2011 19:16 Uhr von RatedRMania
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gorli: Und mit Teamviewer und iOS auch.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?