24.06.11 21:45 Uhr
 86
 

Mario Draghi ist der neue EZB-Chef

Das lange Rätseln hat ein Ende: Der 63-jährige Italiener Mario Draghi soll der neue EZB-Chef werden.

Damit löst er den derzeitigen Chef Jean-Claude Trichet ab.

Zur Zeit ist Draghi Chef der Banca d´Italia, die italienische Notenbank. Er hat Karriere in den USA, Italien sowie Großbritannien gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cheater95
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Wirtschaft, Chef, EZB, Mario Draghi
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2011 21:45 Uhr von Cheater95
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich ist es völlig wurst, wer der Chef ist. Ob das jetzt Trichet oder Draghi ist, Hauptsache sie arbeiten gut. Von Draghi habe ich persönlich noch nie etwas gehört.
Kommentar ansehen
24.06.2011 21:54 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: "Von 2002 bis 2005 war er Vizepräsident bei Goldman Sachs in London"

italien steht wirtschaftlich nicht rosig da und er er war früher bei goldman - na da bin ich gespannt, wie er die EZB in zukunft führt...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?