24.06.11 20:44 Uhr
 270
 

Wenden-Hünsborn: 14-jährige nach schwerem Unfall im Krankenhaus

Am heutigen Freitagnachmittag fuhr ein 18-jähriger Autofahrer ein 14-jähriges Mädchen an.

Sie prallte auf die Motorhaube des Fahrzeugs und wurde auf die Fahrbahn geworfen. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde sie sofort ins Krankenhaus gebracht.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden an dem Auto ist gering.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Unfall, Autofahrer, Krankenhaus
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2011 01:21 Uhr von WayneIV
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In China: ist ein Sack Reis umgefallen. Gut, dass der Sachschaden gering war!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?