24.06.11 19:56 Uhr
 465
 

Volker Bouffier: "Existenzrecht für Israel ist nicht verhandelbar!"

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) besuchte im Rahmen seiner Israelreise auch die berühmte Gedenkstätte Yad Vashem. "Man steht da, man ist entsetzt", sagte der Politiker, der mit schwarzer jüdischer Kippa auf dem Haupt, während er einen Kranz niederlegte.

"Der Holocaust bleibt ein umfassendes Verbrechen. Ich verneige mich in Demut vor den Opfern.", schrieb Bouffier in das Gedenkbuch. Ebenso schaute er sich tief bewegt die Namensliste derjenigen Juden an, die Oskar Schindler vor dem Tode rettete.

Es ist die erste Delegationsreise, die der Ministerpräsident neun Monate nach Amtsantritt tätigte. Er betonte, dass er bewusst nach Israel gekommen ist. Zudem sagte er: "Das Existenzrecht für Israel ist nicht verhandelbar!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Reise, Hessen, Ministerpräsident, Judenverfolgung
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2011 19:56 Uhr von Giagl
 
+3 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.06.2011 20:01 Uhr von betafab
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.06.2011 20:04 Uhr von mia_w
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Zu wem hat er: das gesagt?
Kommentar ansehen
24.06.2011 20:25 Uhr von blu3bird
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Das Existenzrecht Also das Existenzrecht von Israel ist nicht verhandelbar, aber das von Palästina schon oder wie? Oder nicht? Oder hat er das einfach nurmal pauschal so gesagt um sich einzuschleimen? Und warum ist er nicht nach Frankreich gefahren? Die würden bestimmt auch gerne mal hören, dass sie ein Existenzrecht hätten.

Ps: Nein, ich habe nichts gegen Israel, nur etwas gegen Arsch kriechende Politiker.

[ nachträglich editiert von blu3bird ]
Kommentar ansehen
24.06.2011 20:35 Uhr von Giagl
 
+3 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.06.2011 20:55 Uhr von luanshya
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Mich würde jetzt wirklich mal interessieren wer diesen Bot, der sich "Giagl" nennt, programmiert hat. Der Programmierer hat echt was drauf. Allerdings kann man das Ding "Giagl" an immer wiederkehrende Textstrukturen erkennen.
Kommentar ansehen
24.06.2011 21:19 Uhr von LoneZealot
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.06.2011 21:33 Uhr von ElChefo
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Giagl: "dass Ihr Funken auf alle Bürger dieses Landes überspringen möge."

Die Implikation dieser Aussage ist einfach nur ekelhaft, abstossend und herabwürdigend.
Kommentar ansehen
24.06.2011 21:59 Uhr von cyrus2k1
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Dieser Schuldkomplex muss weg! Ja, es war Schlimm. Ja, das dritte Reich hat unfassbare Taten begangen. Aber das moderne Deutschland darf sich nicht bis in alle Zeiten dafür entschuldigen. Wir haben damit nichts mehr zu tun!!

Schlußstrich!
Kommentar ansehen
24.06.2011 22:03 Uhr von mia_w
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Lone: Willst du wirklich deine realitätsfremde Theorie vom ständigen Judenhass in Deutschland, von Leuten wie diesem Autor bestätigt wissen?
Das hast du doch nicht nötig. Du bist doch nicht doof, solltest also merken dass hier nur auf "deine" Kosten von solchen * getextet wird.
Kommentar ansehen
25.06.2011 02:50 Uhr von Boron2011
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema "Giagl" und Co:

http://www.ftd.de/...

Israel muss schwer in Not sein wenn es seine Propaganda Maschine anwirft um seine Politik und seine militärischen Aktionen zu rechtfertigen und zu beschönigen. Das betrifft augenscheinlich nicht nur soziale Netzwerke, sondern auch die regulären News-Portale wie Shortnews etc.

Die Mehrheit hat nichts gegen den Staat Israel oder gegen die jüdische Bevölkerung. Das Problem ist die rechts gerichtete zionistische Regierungsspitze.

http://www.woz.ch/...

http://www.aref.de/...

Ich kein Mensch der Israel sein Existenzrecht aberkennt. Ohne den Zionismus gäbe es keinen Staat Israel. Sorgen bereitet mir nur die rechts geprägte Regierung und die daraus resultierende Politik.
Kommentar ansehen
25.06.2011 05:57 Uhr von Teutonicus_Maximus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Seit wann kann ein Nullum Verhandlungsmasse sein...von daher hat Herr Bouffier absolut recht.

[ nachträglich editiert von Teutonicus_Maximus ]
Kommentar ansehen
25.06.2011 15:39 Uhr von von_Thronstahl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Trollige Giagl News: Giagl hast Du nichts besseres zu tun als immer nur Die armen Israelis und die bösen Deutschen ??

Warum verlässt Du nicht Deutschland und ziehst nach Israel da kannst Du von morgens bis Abends den Speichellecker spielen und Dir das Wort " Schuldig" auf die Stirn tätowieren lassen .

Und nehm den Bouffier gleich mit dann kann er das selbe machen .

Das ein Deutscher Politiker sich hinstellt und solch unausgegorenen Aussagen trifft wie "Das Existenzrecht für Israel ist nicht verhandelbar!"
sollte sofort aus dem Staatsdienst entfent werden..

Wie kann man einem Land das gegen Menschen und Völkerrecht verstößt den Rücken stärken und gleichzeitig Ländern wie der Türkei oder China verstösse gegen Menschenrecht und Völkerrecht vorwefen .

Aber war schon immer so wenn 2 dasselbe machen ist es noch lange das gleiche..



[ nachträglich editiert von von_Thronstahl ]
Kommentar ansehen
25.06.2011 19:03 Uhr von daguckstdu
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Harun al Shit: Harn al Shit, diese Selbstverherrlichung, gepaart mit „ich habe keine Ahnung von irgendwas“ zeigen daß du nicht die geringste Ahnung hast! Aber das seid ihr, das ist eure Gattung! Warum stehen heute noch jüdische Einrichtungen unter Polizeischutz? Warum werden unsere Kinder von euren Kinder angegangen? Warum werden unser Kinder von eueren Kindern beleidigt? Warum kommen unsere Kinder weinend aus der Schule, weil eben die Lehrerin auf sie zeigte! Die Lehrerin gibt es nicht mehr! Das sind keine Einzelfälle, das ist die Realität! Ich kenne das noch aus meiner Jugend, nur waren diese Menschen die Rassisten eben nicht die Mehrheit! Sieht heute bei weitem anders aus! Es gehört ja schon wieder zum guten Ton in Deutschland, gegen Juden zu sein! Man kann euch nicht respektieren, denn ihr schafft nur Zwietracht und die Kinder leiden darunter!

Ihr seid schon so ein Haufen!!
Kommentar ansehen
26.06.2011 03:20 Uhr von ElChefo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Thronstahl: "Das ein Deutscher Politiker sich hinstellt und solch unausgegorenen Aussagen trifft wie "Das Existenzrecht für Israel ist nicht verhandelbar!"
sollte sofort aus dem Staatsdienst entfent werden.."

Einem Kommentator wie dir, der einem kompletten Land sein Existenzrecht abspricht, sollten seine Artikel-5-Rechte wegen Mißbrauchs sofort entzogen werden. Was für ein Quark.
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:40 Uhr von daguckstdu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Harun al Shit: „In Deiner schon amüsant wirkenden Primitivität fällt Dir Schmock wohl nichts Intelligentes ein? Du bist dafür schon mal verwarnt worden aber ich habe es nicht nötig das anzuzeigen. Vielleicht sehen die Admins das noch einmal mal selber.“

Das glaube ich nicht, denn wer hier wirklich Primitiv ist weißt du doch, oder solltest es doch nicht wissen! Aber sag einen Affen er sei ein Affe, er wird dir es nicht glauben, gell Harun!!! ;-) Ich bin nicht verwarnt worden, das ist eine Lüge! Ja Gut, das eure Rechtsverständnis nicht so gut ist, weiß die Welt auch erst seit 1945, da kannst du aber nicht dafür, war ja lange vor deiner Zeit, aber dafür gibt es ja heute die Meinungsfreiheit, gell!

„Wer ist "ihr"?“

Na so ganz schlau scheinst du auch nicht so sein, wenn du nicht mal das „Ihr“ richtig einordnet kannst! Denksportaufgabe! Ich gebe dir einen Tipp! Gruppendynamik ist das Schlagwort!

„Weil z.B. in Berlin nichts passiert ist?“
Sorry, wenn Berlin deine Auffassung von Deutschland ist, dann verstehe ich so einiges!
So schaut aber die Wirklichkeit aus! http://www.trend.infopartisan.net/...

Was meinst Du mit "unsere Kinder"? Und wenn Du da jüdische Kinder meinst, was sind dann "eure Kinder"!

Selbst die einfachsten Aussagen kann st nicht richtig deuten! Was ist daran so schwer!

„Du entweder bist ein Schwachkopf der in seiner eigenen Traumwelt lebt oder ein Hetzer, der hier wider besseres Wissen die Leute aufstacheln will. Meinen Kindern ist an der Schule nichts passiert, niemand hat sie wegen ihrer Herkunft beleidigt oder bedroht.“

Ich denke das du eher das du ein kleines Defizit in deiner Wahrnehmung hast, ich will dich jetzt nicht als Schwachkopf bezeichnen! Meinen Kindern ist es an den Schulen passiert, und auch mir ist es passiert! Nur weil es dir nicht in dein Heile Weltbild passt, hat es nichts mit Hetzen zutun, da fasse dich mal an deine eigene Nase! Aber mal eins vorweg, bist du überhaupt ein Deutscher? Oder ein Germanischer Türke?

„Nochmal, wenn Du jüdische Kinder meinst, wann soll das gewesen sein? 1944? Oder kannst Du dieses haarsträubende Märchen irgendwie belegen?“

Oh Freundchen das passiert des Öfteren, dank solchen Menschen die immer gern gegen Juden und Israel hetzen, äh Kritik üben nennt man das heute, verlieren die Menschen die Fähigkeit zu unterscheiden!! Du musst dich nicht angesprochen fühlen, nein du mit Sicherheit nicht! Belegen? Noch unverschämte geht es wohl nicht! Ich glaube es nicht! Du scheinst in einer Traumwelt zu leben! Ich werde hier keine Identitäten Preis gegeben! Aber man kann sich auch selber informieren! Komisch wenn es um Israel geht sprudeln die Nachrichten nur so, aber geht es um Übergriffe an Juden in Deutschland, muss man sie halt feste suchen!

http://www.rp-online.de/...

„Wann und wo? Links oder Fakten? Das ein paar moslemische Schwachköpfe und ein paar Marzahner Neo-Nazis gegen Juden sind ist wohl kaum die Masse und überdies sind die gegen alles, das anders als sie aussieht.“

Jetzt und überall!!!!!!!! Du schienst wirkliche in Wahrnehmungsstörung zu haben! Du versuchst hier einen Trend runterzuspielen der von vielen Seiten kritisiert wird! Der Antisemitismus nimmt zu, die Übergriffen nehmen zu, nur passt es euch Gutmenschen nicht in den Kram eventuell die geistigen Väter dieser Übergriffe zu sein!

„Wenn Deine rassistische Hetze hier so weiter geht, werde ich Dich bei den Admins anzeigen. Ich lasse mich nicht von einem Hetzer beleidigen, der hier versucht Antisemitismus zu schüren.“

Vorsicht, denn wenn du hier weiter versuchst mich zu diffamieren mit Verleumdungen, indem du mir Rassismus und Hetze unterstellst, so kann ich dir es gleich tun!
Kommentar ansehen
26.06.2011 11:43 Uhr von daguckstdu
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@dr.Chaos: "bitte verallgemeinere nicht immer,ansonsten:guck mal was EURE kinder so machen:"

Du weißt das ich hier nur gewisse "Gruppierungen" damit meine!

Es geht zwar nicht darum, aber das gleiche passiert mit Juden in Islamischen Ländern auch, aber es ging doch darum das in Deutschland solche Übergriffe tatsächlich eben auch gibt!
Das sind Erfahrungswerte die das Leben einen liefert und keine fiktiven Geschichten!
Kommentar ansehen
26.06.2011 13:53 Uhr von sooma
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht verhandelbar! Warum die bloss alle immer das alberne Käppi tragen?! Ekelhafte Anbiederei... Dann erwarte ich auch von Frau Merkel einen Hidschab, wenn sie das nächste Mal ein moslemisch geprägtes Land bereist.
Kommentar ansehen
26.06.2011 14:28 Uhr von sooma
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
25.06.2011 02:50 Uhr von Boron2011: DANKE - wenigstens einer, der nicht pennt:

[Zitat]
Zum Thema "Giagl" und Co:

http://www.ftd.de/...

Israel muss schwer in Not sein wenn es seine Propaganda Maschine anwirft um seine Politik und seine militärischen Aktionen zu rechtfertigen und zu beschönigen. Das betrifft augenscheinlich nicht nur soziale Netzwerke, sondern auch die regulären News-Portale wie Shortnews etc.

Die Mehrheit hat nichts gegen den Staat Israel oder gegen die jüdische Bevölkerung. Das Problem ist die rechts gerichtete zionistische Regierungsspitze.

http://www.woz.ch/...

http://www.aref.de/...

Ich kein Mensch der Israel sein Existenzrecht aberkennt. Ohne den Zionismus gäbe es keinen Staat Israel. Sorgen bereitet mir nur die rechts geprägte Regierung und die daraus resultierende Politik.
[/Zitat]
Kommentar ansehen
27.06.2011 14:12 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nichts als dümmliches bla bla: Er sagt er sei bewusst nach Israel gekommen, naja bei dt. Politikern ist man sich nie sicher ob die gerade wirklich etwas bewusst tun oder unter Drogeneinfluss stehen.

Er bezeichnet den Holocaust als "umfassendes Verbrechen" ... gähn und weiter? Ist das irgendeine neue Erkenntnis oder will er uns nur mit seinem rumgeheule von seiner schlechten Arbeit als Politiker ablenken.

Der soll mal nicht auf Steuerzahlerkosten solche Lustreisen machen sondern das tun für das er bezahlt wird und zwar: POLITIK im INLAND.
Kommentar ansehen
29.06.2011 10:05 Uhr von LoneZealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Harun-Al-Radschid: "Meinen Kindern ist an der Schule nichts passiert, niemand hat sie wegen ihrer Herkunft beleidigt oder bedroht."

Bei jüdischen Kindern ist das was anderes, wir mussten eine Schule mit möglichst niedrigem moslemischen Anteil wählen weil die Sicherheit Vorrang hatte.

Das ist nunmal die Realität.

"Wenn Deine rassistische Hetze hier so weiter geht, werde ich Dich bei den Admins anzeigen. Ich lasse mich nicht von einem Hetzer beleidigen, der hier versucht Antisemitismus zu schüren."

Wenn man die Ist-Situation aufzeigt ist man Hetzer? sicher stört es wenn man auf Mißstände hinweist, aber Hetze ist das nicht.

Antisemitismus wird von ganz anderen Personen geschürt, die findest Du gerade auch bei SN.

Und daguckstdu meint mit "unsere Kinder" UNSERE JÜDISCHEN KINDER, so schwer ist das doch nicht zu verstehen. daguckstdu ist ebenfalls Jude wie ich.




[ nachträglich editiert von LoneZealot ]

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?