24.06.11 16:49 Uhr
 223
 

Wolfenbüttel: Kantaten aus der Zeit um 1800 wurden gefunden

In Wolfenbüttel (Niedersachsen) wurden jetzt in einem Archiv einer Kirche 95 Kantaten gefunden, die etwa 200 Jahre alt sind. Etliche davon sind vollkommen unbekannt.

Die Kantaten befanden sich in sechs Kartons und gehörten früher einer Kirche in Blankenburg (Sachsen-Anhalt).

Unter anderem sind auch Kantaten des Komponisten Carl Philipp Emanuel Bach dabei. Man will die Kantaten in die aktuelle Notenschrift übersetzen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, Fund, Zeit, Jahrhundert, Wolfenbüttel
Quelle: www.wdr3.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2011 20:36 Uhr von Ricky1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist Kantan? ???????
Kommentar ansehen
21.07.2011 18:42 Uhr von daiakuma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?