24.06.11 13:50 Uhr
 5.675
 

Forschung: Frauen haben während des Eisprungs einen "Schwulenradar"

Kanadische Forscher haben in einer Studie festgestellt, dass Frauen in der Zeit ihres Eisprungs so etwas wie einen "Schwulenradar" besitzen.

Das bedeutet, Frauen erkennen in dieser Zeit bereits am Gesicht, ob ein potenzieller Partner homosexuell ist. In der Studie legte man den Testpersonen nur Fotos von Männern vor und ließ die Frauen über die sexuelle Ausrichtung entscheiden.

Die Forscher vermuten, dass Frauen während ihres Eisprungs besonders darauf achten, welcher Mann mit ihnen Kinder zeugen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Radar, Schwuler, Eisprung
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2011 13:58 Uhr von Mui_Gufer
 
+50 | -2
 
ANZEIGEN
ich hab´s schon immer gewusst.
frauen sind außerirdische mit einer unsichtbaren antenne auf dem kopf.
Kommentar ansehen
24.06.2011 15:11 Uhr von Diego85
 
+21 | -10
 
ANZEIGEN
Alles klar: Vor allem sieht man jemandem auch an welche Vorlieben er in sexueller Hinsicht hat.

So ein Quatsch!
Kommentar ansehen
24.06.2011 15:38 Uhr von TheFreemind
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Frau haben während ihres einsprunges nicht nur einen schwulenradar sondern auch oft schlechte........oh ich höre lieber auf bevor es die minuse nur so hagelt:)
Kommentar ansehen
24.06.2011 16:02 Uhr von absurd1
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
auf BBC kam vor ein paar Jahren eine Studie. Die hat gezeigt, das Frauen instinktiv Männer nehmen deren Immunsystem stark ist. Laut der Studie konnten Frauen sogar feststellen (nur im Unterbewußtsein und instinktiv) ob die Männer von einem Parasiten befallen sind...unglaublich...da bekommst als Mann en mulmiges Gefühl ;)

Quelle: http://www.bbcgermany.de/...
Kommentar ansehen
24.06.2011 16:18 Uhr von Guschdel123
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Kurz gesagt: Homosexualität ist genetisch bedingt.
Aber mal im ernst: Es gibt oftmals (natürlich nicht immer) einige Indizien, welche die geschlechtliche Ausrichtung verraten. Sehe ich einen Mann mit einem Ohrenstecker im linken Ohr, gehe ich nunmal davon aus, dass er schwul ist. Sehe ich einen Mann mit gezupften Augenbrauen und Kajal, gehe ich davon aus, dass er schwul ist.

Aber ich kann doch nicht sagen, dass ein Mann eine gewisse Kopfform oder Kinnform hat oder andere Merkmale so sind, dass ich ihn als homosexuell identifizieren könnte. Wo sollte da auch ein biologischer Zusammenhang entstehen?
Kommentar ansehen
24.06.2011 17:10 Uhr von cyrus2k1
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@Guschdel123: Also bei manchen Schwulen sehe ich das schon nur am Gesicht. Kann nicht genau sagen, was es ist, aber irgendwie sehen die anders aus.
Kommentar ansehen
24.06.2011 20:44 Uhr von DerMaus
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Klingt logisch, da sich Homosexualität ja bekannterweise vor allem durch das Gesicht erkennen lässt.

Sorry, aber so ein geistiger Dünnschiss ist mir lange nicht mehr unter gekommen.
Kommentar ansehen
24.06.2011 21:08 Uhr von Yasuo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm: vielleicht liegt es an der Ausstrahlung des männlichen Geschlechts?

Also, ich könnte mir schon vorstellen, dass eine weibliche Person erkennen kann, ob ein Mann nun Hetero- oder Homosexuell ist (man beachte in diesem Fall die Bisexualität nicht). Aber nicht anhand eines Fotos, sondern an der "Ausstrahlung". Geruch, markante Gesichtszüge oder einfach auch nur der Blickkontakt. Auch wenn wir aufrech gehen und uns zivilisiert verhalten können, steckt in uns auch ein bisschen "Tier". Tiere können anhand Gerüche und Optik erkennen, wie Potent ein Mann ist oder nicht.

Ob jemand nun auf Frauen oder auf Männer steht kann man nicht einfach so sagen. Dazu muss man die Person etwas länger im Auge haben und beobachten, ob diese Person eher auf weibliche oder männliche Personen achtet.
Kommentar ansehen
24.06.2011 21:20 Uhr von marcel385
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
mich würden mal die fotos intressieren, die sie den frauen gezeigt haben.

ich sag mal so, bei vielen homosexuellen sieht man doch schon am gesicht, das sie andersrum sind. weiß nicht wie ich es genau ausdrücken soll...gezupfte augenbrauen, makeup...usw. ihr wisst schon was ich meine ;)
Kommentar ansehen
24.06.2011 21:25 Uhr von Yasuo
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@marcel385: ist mir neu, dass jeder Homosexuelle sich die Augenbrauen zupft. Dann müsste ich ja auch Schwul sein?

Schon mal was von Pflegen gehört?
Kommentar ansehen
24.06.2011 21:47 Uhr von marcel385
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Yasuo: bitte nochmal richtig lesen was ich geschrieben habe bzw. mir nicht alle wörter im mund umdrehen. du machst aus meinem kommentar ( "bei vielen homosexuellen...") ein "...dass jeder homosexuelle". also nochmal, extra für dich:

ich habe gesagt, das man durchaus bei vielen (NICHT allen) eine gewisse homosexualität allein durchs gesicht sehen kann. das hat doch bestimmt schon jeder gehabt, man sieht jemanden und sagt sich so innerlich: "der is doch bestimmt schwul".

und deshalb würden mich die fotos intressieren...
Kommentar ansehen
24.06.2011 22:12 Uhr von smogm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Pheromone: Was mir einleuchten würde, wäre wenn die Frauen die männlichen Personen direkt vor sich gesehen hätten.

Heterosexuelle Männer sollen ja im Beisein einer Fraue mehr Sexualhormone produzieren die über den Schweiß einer Frau unterbewusst die genetischen differenzen mittelt (oder sowas, bin keine Biologe).

Ich könnte mir vorstellen dass ein homosexueller Mann im Beisein einer Frau eben unverändert diese Hormone ausschüttet und eine Frau daran erkennen könnte dass er (zumindest sexuell) kein Interesse an Frauen hat.

Aber rein anhand von Fotos...reine Glückstreffer...

[ nachträglich editiert von smogm ]
Kommentar ansehen
25.06.2011 11:55 Uhr von Julia1958
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich könnte das nie nur anhand von Fotos sagen. Das kann ich nur, wenn der Mann leibhaftig vor mir steht und dann auch nicht immer. Aber kann natürlich sein, dass die Voraussetzung für dieses Erkennen ist, dass die Frau überhaupt schwanger werden kann.
Kommentar ansehen
25.06.2011 13:36 Uhr von easy going
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Guschdel: Ähm, eigentlich ist ja das RECHTE Ohr das "schwule" Ohr. Also, wenn du davon ausgehst, daß jeder, der einen Ohrstecker im LINKEN Ohr trägt schwul ist, mußt du dich ja von Homos umzingelt fühlen...
Kommentar ansehen
25.06.2011 14:20 Uhr von nick-steel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das stimmt was "absurd1" geschrieben hat, dann wechsle ich meinen Hausarzt und suche mir eine "Hausärztin"!

Die braucht mich nicht mehr zu untersuchen - die schaut mich nur an, und sagt mir, was ich habe (oder nicht habe)!!
Kommentar ansehen
25.06.2011 18:04 Uhr von Udo-1968
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Oh weia: Ich hab es gewußt meine Tochter ist ein Alien.Den vor 13 Jahren sagte meine EX zu mir "das wird ein Alien" und was haben wir heute genau das was meine Ex sagte,gg
Kommentar ansehen
25.06.2011 21:32 Uhr von klengelhh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie macht der eine Satz keinen Sinn: "Die Forscher vermuten, dass Frauen während ihres Eisprungs besonders darauf achten, welcher Mann mit ihnen Kinder zeugen kann." Meiner Meinung nach - und ich bin ja eine Frau - kann (zumindest theoretisch unter Vernachlässigung der Zeugungsunfähigkeit) auch ein schwuler Mann Kinder zeugen. Insofern ist es falsch ausgedrückt: nicht "kann" sondern "würde" müsste es wohl heissen... naja, sonst recht amüsant.. ich kann es schon manchmal erkennen, wenn ich mich mit den Leuten etwas unterhalte, aber sicher nicht immer.

[ nachträglich editiert von klengelhh ]

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?