24.06.11 12:37 Uhr
 59
 

Das Philharmonische Orchester verzaubert Monaco mit sechs Sommerkonzerten

Im Juli und August können Besucher im Innenhof des Fürstenpalastes von Monaco insgesamt sechs Konzerte des Philharmonischen Orchesters von Monte-Carlo unter freiem Himmel erleben. Es werden unter anderem Werke von Mozart, Wagner, Grieg, Dvorak, Strauss und Beethoven aufgeführt.

Das erste Konzert wird am 17. Juli, das letzte am 7. August stattfinden. Da der bisherige Dirigent des Orchesters, Yakov Kreizberg, im März diesen Jahres verstorben ist, werden mehrere seiner ehemaligen Berufsgenossen den Taktstock schwingen.

Auf der edlen Freilichtbühne des Fürstenpalastes wird es Anfang Juli noch ein weiteres großes Ereignis geben. Denn dann werden in diesem Hof Fürst Albert II. von Monaco und Charlene Wittstock vermählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ulkibaeri
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Konzert, Sommer, Monaco, Orchester
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2011 12:37 Uhr von ulkibaeri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich als Freund der klassischen Musik würde mir gern das ein oder andere dieser Konzerte ansehen. Leider wird es mir nicht vergönnt sein. Auch empfand ich Kreizberg als einen der besten Dirigenten, die es im Moment gibt. Schade, dass er so früh gehen musste. (Das Bild zeigt die 10 secteurs von Monaco)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?