24.06.11 11:31 Uhr
 933
 

Ukraine: Falsches Zebra beschlagnahmt

Auf der ukrainischen Halbinsel Krim haben die zuständigen Polizeibeamten ein Pferd beschlagnahmt, welches wie ein Zebra bemalt wurde. Das Tier wurde als Touristenattraktion in einem stark frequentierten Park verwendet.

Seine Halter müssen sich nun wegen Grausamkeiten gegenüber Tieren verantworten. Des weiteren wurden noch vier andere Pferde und zwei Ponys beschlagnahmt, welche allesamt, einschließlich des falschen Zebras, stark unterernährt waren.

Die Tiere haben ein neues Heim auf einer Farm nahe der Hauptstadt Sevastopol erhalten. Ihren Haltern droht im Falle eines Schuldspruches eine Geldstrafe in Höhe von 5.000 Dollar. Im Jahre 2009 wurde bereits über einen ähnlichen Fall im Gazastreifen berichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fanat1k
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Ukraine, Pferd, Zebra, Bemalung
Quelle: rt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2011 11:31 Uhr von Fanat1k
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Auf was für Ideen manche Menschen kommen um daraus Profit zu schlagen ist schon wirklich erstaunlich! Anstelle einfach ein echtes Zebra zu importieren, falls das überhaupt machbar ist, bemalt man halt einfach ein Pferd. Wann begreifen die Menschen endlich das Tiere nicht irgendwelche Gegenstände sind die man nach belieben dazu verwenden darf andere zu belustigen und Gewinn daraus zu schlagen?
Kommentar ansehen
24.06.2011 12:30 Uhr von zabikoreri
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist aber ein: sehr schönes Zebra. Sollte sich die Natur mal ein Beispiel dran nehmen!
Kommentar ansehen
24.06.2011 12:37 Uhr von medienstar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man das mit Haarfarbe macht - ist das dann problematisch für das Tier?
Kommentar ansehen
24.06.2011 14:29 Uhr von blackpope
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Pferd feiert halt 365 Tage im Jahr Karneval... Also die Behörden dort sind "verdammt" humorlos... :D:D:D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?