24.06.11 11:07 Uhr
 278
 

Essen: 200 Kilogramm schwere Kupferstatue im Visier eines Diebespärchen

Nach Angaben der Polizei, hatte ein Diebespärchen versucht, eine 200 Kilogramm schwere Kuferstatue zu stehlen. Doch sie mussten ihre Tat vorzeitig abbrechen.

Sie wurden von Zeugen beobachtet, wie sie dabei waren, die Statue anzusägen. Daraufhin wurde die Polizei gerufen.

Die Polizei fasste das Pärchen, nachdem dieses versucht hatte zu fliehen. Wie sie ihre Beute wegschaffen wollten und mit welchem Tatwerkzeug sie versucht hatten die Statue durchzusägen, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Essen, Dieb, Visier, Kilogramm, Statue
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2011 09:55 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich tippe auf: eine Säge und ein Auto

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär
Wegbereiter für schwarze Comedians: Bürgerrechtler Dick Gregory ist tot
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?