24.06.11 11:07 Uhr
 277
 

Essen: 200 Kilogramm schwere Kupferstatue im Visier eines Diebespärchen

Nach Angaben der Polizei, hatte ein Diebespärchen versucht, eine 200 Kilogramm schwere Kuferstatue zu stehlen. Doch sie mussten ihre Tat vorzeitig abbrechen.

Sie wurden von Zeugen beobachtet, wie sie dabei waren, die Statue anzusägen. Daraufhin wurde die Polizei gerufen.

Die Polizei fasste das Pärchen, nachdem dieses versucht hatte zu fliehen. Wie sie ihre Beute wegschaffen wollten und mit welchem Tatwerkzeug sie versucht hatten die Statue durchzusägen, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Essen, Dieb, Visier, Kilogramm, Statue
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"