24.06.11 09:08 Uhr
 9.386
 

Peinlich: Englische Arbeiter bauen Zaun um Fußballfeld durch ein Tor

Für 6.000 Pfund Sterling (6.800 Euro) sollten englische Arbeiter in Heworth unweit der Stadt York einen Zaun um ein Fußballfeld bauen. Was sich einfach anhört schien doch etwas schwieriger zu sein, denn der fertige Zaun geht mitten durch eines der beiden Fußballtore.

Steve Barber, der oft auf dem Fußballplatz spielt sagte: "Das ist das Lustigste, was ich jemals gesehen habe. Das ist auch eine Möglichkeit, sein Tor zu verteidigen."

"Wir haben unsere Vertragspartner gebeten, die Sache schnell zu beheben. Wir können uns dafür nur entschuldigen", sagte Dave Meigh. Dem Gemeindemitarbeiter ist der Fauxpas sichtlich peinlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ulkibaeri
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Tor, Arbeiter, Peinlichkeit, Zaun
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Fußball: Englische Fans besprühen aus Versehen eigenen Spielerbus mit Graffiti
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2011 09:08 Uhr von ulkibaeri
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Hahaha... Selten so gelacht. Wie kommt man denn auf die Idee einen Zaun um ein Fußballfeld mitten durch eines der Tore zu bauen? Man könnte ja meinen die betreffenden Bauarbeiter sind Fans einer konkurrierenden Mannschaft.
Kommentar ansehen
24.06.2011 09:30 Uhr von svhelden
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Abseits? Wenn bei der Ballabgabe ein Spieler der gegnerischen Mannschaft zwar zwischen Spieler und Tor, aber außerhalb des Zauns steht, ist es dann Abseits?
Kommentar ansehen
24.06.2011 09:32 Uhr von Wompatz
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Krasses "Fußballfeld" und die Tore stehen auf perfekt parallel zueinander...*hust*
Kommentar ansehen
24.06.2011 09:35 Uhr von ulkibaeri
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@Wompatz: das mit der Parallelität der Tore dachte ich mir auch zuerst, als ich das Bild gesehen habe. Aber ich denke das kommt durch die Perspektive der Fotografie.
Kommentar ansehen
24.06.2011 10:04 Uhr von Rex8
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist ja: nicht nur so, dass der Zaun durch das Tor geht...
der Zaun muss so wie es aussieht auch quer über den Platz gezogen worden sein :-)

[ nachträglich editiert von Rex8 ]
Kommentar ansehen
24.06.2011 10:10 Uhr von ulkibaeri
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Rex8: In der englischen Yahoo-Quelle steht, dass es ein 6-Fuß hoher Zaun ist. Also ca. 1,80m.

http://uk.eurosport.yahoo.com/...

Und bei einem Bild von "the Sun" sieht man es besser: