24.06.11 08:35 Uhr
 502
 

Steinzeit-Diät: Tom Jones ernährte sich wie ein Höhlenmensch und nahm 15 Kilogramm ab

Tom Jones (71) war mit seiner Figur nicht zufrieden. Deswegen aß er die letzten fünf Monate wie ein Höhlenmensch. Mit der sogenannten "Steinzeit-Diät" nahm er 15 Kilogramm ab. Auf dem Speiseplan standen Früchte der Saison, Fisch und vor allem viel rohes Fleisch.

Nudeln, Brot und Fertiggerichte waren tabu. "Die Diät sagt dir, dass du dahin gehen musst, was wir gegessen haben, als wir Jäger und Sammler waren. Iss alles, was natürlich ist - Fleisch, Fisch, Gemüse", sagte Jones zu einem Radiosender. Dabei ist die Diät eigentlich umstritten.

Durch viel rohes Obst und Gemüse, das der Magen nicht richtig verarbeiten kann, erhält der Körper nicht viele Vitamine, weswegen ein Vitamin- und Mineralstoffmangel droht. Weiterhin besteht bei rohem Fleisch die erhöhte Gefahr, dass das Fleisch mit Keimen und Parasiten belastet ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Diät, Steinzeit, Tom Jones, Höhlenmensch
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2011 08:46 Uhr von Raptor667
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
vorallem wird es in der heutigen Zeit echt schwer noch ein Mamut zu jagen :D
Kommentar ansehen
24.06.2011 08:59 Uhr von RainerKoeln
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
unterschied: der unterschied zu damals ist heute, dass wir nicht das blut der tiere trinken, welches sehr viele vitamine enthält und es eben nicht direkt, nach dem töten noch warm essen. und auch nicht alle einzelteile essen. das tier im ganzen ist sehr vitamin und nährstoffreich
Kommentar ansehen
24.06.2011 09:07 Uhr von K.T.M.
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso rohes Fleisch und Gemüse?

Die Neandertaler haben schon pflanzliche Kost durch kochen verdaulicher gemacht.
Kommentar ansehen
24.06.2011 09:27 Uhr von SilentPain
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tut das not dass jede dahergelaufene A und B Prominenz
uns mit ihrer Diät nervt?

Nichts gegen Tom Jones, aber es gibt genug davon

mal abgesehen davon sind Diäten und jede andere Form von Selbstkasteiung 1. Müll und 2. nur solange erfolgreich, wie man diese einhält/durchführt - danach geht´s wieder auf die Rippen

[ nachträglich editiert von SilentPain ]
Kommentar ansehen
24.06.2011 10:17 Uhr von uwele2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Raptor667: und was ist mit Reiner Calmund ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?