23.06.11 21:27 Uhr
 319
 

Exhibitionist zeigt einer 65-jährigen Frau seinen Penis

In Geldern bei Kleve kam es am heutigen Donnerstagmorgen zu einer exhibitionistischen Tat.

Ein unbekannter Täter entblößte sich vor einer 65-jährigen Frau auf einer Wiese.

Anschließend flüchtete er sofort mit seinem Fahrrad. Laut Zeugenaussage soll der Mann um die 45 Jahre alt sein und helle Kleidung getragen haben. Seine Haare sollen ebenfalls hell gewesen sein.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Geld, Penis, Exhibitionist
Quelle: www.polizei.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee
Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 21:40 Uhr von wrigley
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Aha: und sie kommt wahrscheinlich aus dem Schock nicht mehr heraus, weil sie ja noch nieeee einen Penis gesehen hat...
Kommentar ansehen
23.06.2011 22:32 Uhr von kingoftf
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Sie: sagte nur locker:
"jetzt weiss ich auch, was ich noch einkaufen wollte!
Shrimps"
Kommentar ansehen
24.06.2011 05:17 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich glaube, dass Erwachsene bei dem Anblick eines Alimentenkabels keine psychische Schäden davontragen. Aber man muss den Vorfällen nachgehen um die Täter, denn die sind psychisch krank, einzufangen und sie behandeln.
Kommentar ansehen
24.06.2011 09:07 Uhr von Astoreth
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
sowas: ist mal einer Freundin von mir passiert.
Sie hat so einen Lachanfall bekommen, dass der Wüstling mit rotem Kopf weg gerannt ist. ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Batman uns Superman vor dem Aus? "Justice League" ein finanzieller Flop
EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?