23.06.11 20:23 Uhr
 4.574
 

Einbrecher übernehmen Tankstelle und verkaufen Sprit zum halben Preis

Einbrecher haben in Eichenzelle einen speziellen Tankchip gestohlen, mit dem man an einer Tankstelle in Eichenzell-Welkers zum halben Preis Tanken kann. Mit Hilfe dieses Chips verkauften die Täter an dieser Tankstelle am Montag nach Mitternacht bis in die Morgenstunden Kraftstoff zum halben Preis.

Zwei dort parkende LKW-Fahrer wurden durch das rege Treiben an der Tankstelle misstrauisch und notierten die Kennzeichen der Tankkunden.

Es entstand ein Schaden von 7.500 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen Tankbetrug und konnte die Täter noch nicht ausfindig machen. Die 69 Tankkunden werden gebeten, sich im Kommissariat 23 zu melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DS-P
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Preis, Einbrecher, Tankstelle, Sprit
Quelle: osthessennews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 20:42 Uhr von ChaosKatze
 
+38 | -0
 
ANZEIGEN
*weglach*: da wird sich keiner melden, sicherlich nich
Kommentar ansehen
23.06.2011 21:13 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+46 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwas stimmt da nicht: 7500 Euro Schaden.Also der halbe Preis.
Demnach haben 69 Kunden für 15 000 Euro getankt.
Was einen Durchschnittspreis von 217 Euro ausmacht.
Da in der Quelle was von Benzin steht, müssen das ja ausschliesslich Luxuskarossen mit einem Tankvolumen von mehr als 140 Litern gewesen sein:D

Alles Jaguars?:D
Kommentar ansehen
23.06.2011 21:29 Uhr von Demon2102
 
+23 | -13
 
ANZEIGEN
Kameradenschweine ? Was für Kameradenschweine sind denn diese 2 LKW-Fahrer bitte? Als würden die sich nich auch freuen, wenn die mal billiger tanken könnten.
Kommentar ansehen
23.06.2011 21:43 Uhr von Perisecor
 
+12 | -17
 
ANZEIGEN
@ Demon2102: Och. Wenn jemand deine Wohnung ausräumt sollte man den auch nicht verpfeifen. Wer würde sich denn nicht auch über ein bisschen Kohle nebenbei freuen?
Kommentar ansehen
23.06.2011 22:08 Uhr von Mayana
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Wurswasserpfeiffe: Die werden im Computer stehen haben, wie viel getankt wurde und die LKW-Fahrer werden sicherlich nicht alle Kennzeichen aufgeschrieben haben. Eh die das mitbekommen haben, was da los ist, haben sicherlich schon einige den Tankschlauch in ihr Auto gehalten haben.
Kommentar ansehen
23.06.2011 22:31 Uhr von sammy90
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
@Wurstwasserpfeiffe: das restliche Benzin ist in Fässer abgefüllt und steht auf den Ladeflächen der 2 LKW!
Kommentar ansehen
23.06.2011 22:34 Uhr von wussie
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.06.2011 00:14 Uhr von Katerle
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
wieso ist es ein verbrechen den sprit zu einem realen preis anzubieten ?
Kommentar ansehen
24.06.2011 00:15 Uhr von kultbrother2
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
umpf: wenn ein Schaden von 7500 € entstanden ist,haben die Täter wohl 3750 € eingenommen.Ergo haben die Leutz ca 70l pro Nase getankt,nix Luxuskarosse mit 140l Tank.Denkfehler lol.
Kommentar ansehen
24.06.2011 00:19 Uhr von r3c3r
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
argh: Direkt um die Ecke und ich war nicht da :P
Mist!
Kommentar ansehen
24.06.2011 00:44 Uhr von Kappii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Demon2102: Die meisten Autofahrer würden sich freuen, nur der Pächter der Tankstelle hat jetzt die 7.500€ an der Backe, ob der sich freut wage ich zu bezweifeln.
Kommentar ansehen
24.06.2011 00:50 Uhr von raterZ
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
sprichwort: "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant"
Kommentar ansehen
24.06.2011 01:04 Uhr von Lykantroph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@raterZ: schade, das wollte ich auch schreiben. dafür ein plus von mir
Kommentar ansehen
24.06.2011 01:09 Uhr von Mahoujin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr geil!
Kommentar ansehen
24.06.2011 02:00 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Demon2102: Heisst das wenn ich den Sprit aus deinem Auto klau und du mich verpfeifst, das du ein Kameradenschwein bist weil du den Leuten den billigen Sprit nicht gönnst?

Oder ist man nur ein Kameradenschwein wenn andere die Zeche zahlen müssen und nicht du? Geht ja gegend irgendeinen Bonzen, also ist das schon in Ordnung. Richtig?

Den Schaden wird sicherlich nicht der Mineralölkonzern begleichen.
Kommentar ansehen
24.06.2011 03:40 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm Ok.Vielleicht ein Denkfehler von mir, denn die andere Hälfte ist ja auch weg.
Aber selbst wenn es 70 Liter sind, waren es keine Kleinwagen:D
Kommentar ansehen
24.06.2011 05:27 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Kultbrother erkläre mir mal bitte deine Denkweise bzww Logik!! Ich stehe da etwas auf dem Schlauch.
Kommentar ansehen
24.06.2011 07:07 Uhr von jschling
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaub das muss man anders rechnen :-)): 7500 Euro Schaden ist für mich der komplette Schaden und nicht nur die Hälfte davon *g*
ich denk mal das lief eher so:
Tankstelle aufgebrochen >> Kasse leer (nix besonderes, wohl üblich)
also halbiert man den Spritpreis >> dann finden sich auch nachts bis früh morgens genug Tanker (würde ich ja auch anhalten, ist ja erstmal kein Verbrechen)
jetzt glaub ich ja weniger, dass die die Einnahmen, auch wenn es zum halben Preis war, korrekt in die Kasse gelegt haben - wie blöd sollen die denn wohl sein ?

von daher ist der entstandene Schaden im Ganzen 7500 Euro ca 5000 Liter Sprit, bei 69 "Tankern" also 72,5 Liter je Wagen. Der Schaden mag aber auch noch einige Zusatzartikel enthalten, die man so an ner Tanke mal kauft, sprich Zigaratten und so nen Zeugs.
Ansonsten ist es viel Sprit, aber die haben sicherlich auch selber dort getankt und noch nen paar Kanister voll gemacht (wenn man sowas halbwegs plant...). Es mögen ja auch mehr als 69 Kunden gewesen sein. 69 wurden von den LKW-Fahrern aufgeschrieben - ich glaub jetzt nicht, dass die schon direkt beim ersten, bzw 2-5, oder noch mehr Auto aufmerksam gewesen sind, grundsätzlich ist es ja erstmal nichts ungewöhnliches, wenn an einer geöffneten Tankstelle getankt wird (zumindest steht nirgends, dsss die LKW-Fahrer sich über die Öffnungszeiten gewundert haben, sondern über den Andrang).

Viel abgefahrener an der Sache, was aber nur in der Quelle steht: die ersten Tankkunden wurden bereits ausfindig gemacht und verhört - soweit vollkommen OK und logisch, aber dass die laut Quelle gleiche eine erkennungsdienstliche Behandlung erhalten haben ist doch wohl ein Witz. Schliesslich haben die ja erstmal nix falsch gemacht und brav bezahlt, was eine ID-Behandlung in meinen Augen nicht rechtfertigt.
Wobei es natürlich korrekt ist, dass die 69 Tankkunden nachzahlen dürfen wenn sie ermittelt wurden, wahrscheinlich eher ein Problem die Spritmenge jedes einzelnen festzustellen - aber wenn ich Diebesgut kaufe (was anderes ist es ja nicht), egal ob an der Haustür, auf dem Flohmarkt, oder bei ebay, dann muss ich das natürlich zurückgeben/bezahlen (zurückgeben geht zumindest nur schlecht, obwohl ich dann genau darauf bestehen würde *g*) und bleibe als Käufer des Diebesgutes auf meinem Schaden sitzen ohne jeglichen Ausgleich.

[ nachträglich editiert von jschling ]
Kommentar ansehen
24.06.2011 14:34 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An alle die mir zu meiner Frage, die ich einem Poster stelle, ein Minus gegeben haben, muss ich so dokumentieren.

In der Schule nicht aufgepasst, dumm geboren und deshalb nichts dazugelernt. Wie kann man auf eine vernünftige Frage ein Minus bekommen. Warum gibt es zwischenzeitlich so viele Dumme in der westlichen Region? Weil sie nicht fragen und kein Interesse haben dazuzulernen.
Kommentar ansehen
24.06.2011 20:13 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jschling: Wer wissentlich Diebesgut kauft, muss nicht nur das Diebesgut zurückgeben bzw. ersetzen, sondern hat sich auch strafbar gemacht. (Stichwort: Hehlerei)

Und wenn man an einer Tankstelle plötzlich außerhalb der üblichen Öffnungszeiten zum halben Preis Sprit tanken kann und das Geld dafür dem Tankwart geben muss statt drinnen an der Kasse zu bezahlen, dann kann man wohl davon ausgehen, dass da was nicht mit rechten Dingen zugeht.
Kommentar ansehen
24.06.2011 22:47 Uhr von kultbrother2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar @KamalaKurt: 7500 € beträgt der Schaden den die Tanke mit dem gestohlenem Sprit brutto verdient hätte,da die Diebe es aber für die Hälfte verkauft haben,haben sie "wohl" ca 3500 Euro verdient.Eigendlich frage ich mich was es da zu erklären gibt.Wäre es die Hälfte,würde dort 15000 Euro Schaden stehen.Doch da der Schaden der Tanke 7500 Euro ist,können es nicht 15000 Euro sein.Dort steht nur das die Diebe es zur Hälfte verkauft haben nicht das es die Summe ist die die Diebe eingenommen haben
Kommentar ansehen
25.06.2011 20:11 Uhr von great_scott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kultbrother2: Wenn nun ein Schaden von 7500€ entstanden ist, ist es für mich klar, dass 7500€ Verlust entstanden sind.

7500€ Verlust entstehen, wenn man Sprit für 15000€ verkauft und dafür aber nur 7500€ einnimmt.
Kommentar ansehen
27.06.2011 23:45 Uhr von kultbrother2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^^^^^^umpf^^^^: Immer noch Denkfehler,@great_scott du hättest nur Recht,wenn der Tankstellenpächter die 7500 Euro bekommen hätte.Aber der Tankstellenpächter hat ja gar nix davon ausser 7500 Euro Verlust weil das Benzin weg ist und zwar im Wert von 7500 Euro.Wenn mir jemand meine Uhr klaut,habe ich einen Schaden von 850 Euro,egal für wieviel sie die Diebe verkaufen.Der Schaden bleibt der Gleiche auch wenn sie sie für die HÄlfte verkaufen.In dem Text steht nicht das die 7500 das ist was die Diebe eingenommen haben(die Hälfte),sonder was der Tankstellenpächter an rein Verlust hat.An der Summe 7500 verändert sich nichts.Auch nicht wenn die Diebe das Benzin zu 1/4 verkauft hätten.Dann sind es ja nicht plötzlich 30000 Euro schaden,denn die Menge Benzin ist immer noch die Gleiche.
Kommentar ansehen
28.07.2011 13:31 Uhr von Zephram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: Alle wieder am Neid schieben, typisch Deutschland, mich interessiert vielmehr, wie kommt man an sonne Bonzenkarte ran, und wer fährt mit so nem Ding rum ? ^^

jm2p Zeph

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?