23.06.11 19:41 Uhr
 808
 

Netzgemeinde spottet über angeblich dümmsten Spion Israels

Ilan Grapel wurde in Ägypten verhaftet, weil er als israelischer Spion gearbeitet haben soll. Sollte dieser Vorwurf stimmen, dann hat sich der Student jedoch ziemlich trottelig angestellt, was ihm ziemlichen Spott in der Internetgemeinde einbringt.

So hat er bereits eine Facebook-Seite namens "Der dumme israelische Spion" bekommen. Grapel gab sich als Muslim aus, las aber öffentlich israelische Webseiten und postete Fotos von sich auf Facebook, die ihn als Fallschirmspringer für Israel zeigen.

Israels Außenminister Avigdor Lieberman gibt an, den Mann nicht zu kennen: Grapel sei kein Spion "weder in Israel, noch in Amerika, noch auf dem Mars". Nichtsdestotrotz veranlasste Premier Benjamin Netanjahu einen Austausch Grapels gegen ägyptische Agenten, was doch vermuten lässt, er sei ein Spion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Israel, Facebook, Geheimdienst, Spion, dumm
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 20:07 Uhr von syndikatM
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
ja und? auch solche spion-news sind noch lange kein grund wieso die türkei in die eu sollte.
damit die großstädte noch schöner und freundlicher werden und das kopftuch als trendy modeaccessoire zu etablieren?
Kommentar ansehen
23.06.2011 20:32 Uhr von LesPaul
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Hey M: Was mieses gedampft? Oder einfachmal gegen dein Lieblingshassobjekt hetzen?

Armselige Wurst...
Kommentar ansehen
23.06.2011 21:02 Uhr von Gotovina
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Joa. Sicherlich Spion, die Sache ist doch klar!
Kommentar ansehen
24.06.2011 07:59 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Selbststeller^^
Kommentar ansehen
24.06.2011 10:43 Uhr von Ghostdivision
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Von wegen Spion: Der Mossad hat ein hochprofessionelles Personal. Ein Geheimdienst wie der BND gerne einer wäre, wenn da nicht das Grundgesetzt im Weg wäre.
Kommentar ansehen
25.06.2011 11:57 Uhr von -greenfrog-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also ich denke nicht dass der Mossad solche Knalltüten für sich arbeiten lässt. Und falls doch sollten sie ihre Stellenausschreibungen überarbeiten! ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?