23.06.11 19:08 Uhr
 326
 

New York: Unzüchtig gekleidete Gefängnis-Besucher müssen großes Shirt überziehen

In New Yorker Gefängnissen werden zukünftig keine unzüchtig gekleideten Besucher mehr geduldet. Wer im Minirock oder zerrissenen Jeans erscheint, muss ein übergroßes T-Shirt zur Strafe überziehen.

Das T-Shirt leuchtet in neongrün, so dass man die Kleidersünder gleich erkennt. "Diese Regelungen sind zur Gewährleistung der Sicherheit und des Wohlergehens der Inhaftierten da", so eine Sprecherin der Aufsichtsbehörde.

Man wolle durch unanständige Kleidung eine sexuell aufgeladenen Atmosphäre in den Gefängnissen vermeiden, die keineswegs zu einer sicheren Lage im Knast führen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gefängnis, New York, Besucher, Shirt, Insasse
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 19:17 Uhr von Mahoujin
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Nach dem Bild zu urteilen sind lange, offene Haare als auch nicht erlaubt. Nur kurze ?

Bekommen die dann ne Tüte über den Kopf ?
Kommentar ansehen
23.06.2011 19:41 Uhr von ausnahmefall
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
normal Das ist nicht nur in NY so... In Florida darf man nicht mal enge Oberteile tragen. Also normaler Schnitt, ohne tiefe Einblicke, normaler Stoff, aber eben figurbetont. Ich durfte auch so ein schickes Shirt tragen. Total Banane, aber was soll´s...
Kommentar ansehen
23.06.2011 23:31 Uhr von StrammerBursche
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@ausnahmefall: Dann hätte sich der oder die Glückliche den/die du besucht hast, einfach mal an die Gesetze halten sollen.

Da du auch in deinem Kommentar einen latenten Hang zum Ungehorsam erkennen lässt, war der Dämpfer in deine Richtung vollkommen richtig und angemessen.
Kommentar ansehen
24.06.2011 00:09 Uhr von ausnahmefall
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@StrammerBursche: Erstens, was hat mein Outfit mit dem Gesetzeskonflikt des Besuchten zu tun?? Und zweitens, es war ein völlig normales Girlieshirt. Nicht bauchfrei, nicht durchsichtig, kein tiefer Ausschnitt, nichts! Nur eben figurbetont. Was das mit einem angeblichen latenten Hang zum Ungehorsam zu tun haben soll frage ich mich wirklich. Das witzige daran ist nämlich, dass ich auf der anderen Seite des Gesetzes stehe, als du mir unterstellen willst. Ach, es leben die Vorurteile...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?