23.06.11 18:23 Uhr
 336
 

Waffe von Al Capone wurde für 75.000 Euro versteigert

Ein Colt des amerikanischen Gangsters Al Capone hat jetzt bei einer Auktion einen Erlös von 75.000 Euro erzielt.

Wer der glückliche Bieter der Waffe war, gab das Auktionshaus Christie´s in London nicht bekannt.

Bei dem Revolver handelt es sich um einen 38er-Colt "Police Positive" von 1929. Gangsterbosses Al Capone benutzte den Colt für seine Herrschaft als Mafia-Boss von Chicago.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Waffe, Versteigerung, Pistole
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?