23.06.11 16:42 Uhr
 272
 

Flensburg: Polizei holt allein gelassene Vierjährige aus vermüllter Wohnung

In Flensburg hat die Polizei jetzt ein total verwahrlostes vierjähriges Mädchen aus einer vermüllten Wohnung geholt. Die 22-jährige Mutter hatte die Kleine allein zurückgelassen.

Die Wohnung, bei der schon vor geraumer Zeit der Strom abgestellt wurde, war voller verschimmelter Nahrungsreste sowie verschmutzter Wäsche. Mahlzeiten bekam das Kind nach Angaben der Polizei nur in der Kindertagesstätte.

Nachbarn fanden die Kleine im Treppenhaus, wo sie nach ihrer Mutter rief. Die Polizeibeamten brachten das Kind erst einmal zum Vater, der von Mutter und Kind getrennt lebt und informierte das Jugendamt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kind, Wohnung, Müll, Flensburg
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 17:29 Uhr von fruchteis
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh nur eins nicht wenn das Kind total verwahrlost war, warum hat dann nicht schon jemand aus der Kindertagesstätte etwas unternommen?
Kommentar ansehen
23.06.2011 17:47 Uhr von Seridur
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
oder: wieso nicht auch der vater?
Kommentar ansehen
23.06.2011 19:58 Uhr von fruchteis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Seridur: Da haste auch wieder Recht - aber vielleicht wusste der nichts davon, dass die Frau das Kind verwahrlosen lässt. Manche Väter haben ja leider Kontaktsperre zu ihren Kindern, weil das im Zusammenhang mit der Trennung irgendwann mal festgelegt wurde.
Kommentar ansehen
23.06.2011 22:58 Uhr von Seridur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fruchteis: es war ja auch kein angriff, sondern nur ein gedanke.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?