23.06.11 16:12 Uhr
 192
 

Russland: Erstes Museum für Blondinen

In Russland hat das erste Museum auf der Welt eröffnet, das nur Blondinen gewidmet ist. Das Museum steht im Schwarzmeerort Sotschi.

Weiter ist noch ein Restaurant für Blondinen geplant, sowie eine Enthüllung eines Denkmals.

In Sotschi finden die Olympischen Winterspiele im Jahr 2014 statt. Die Gesamtrussische Volksfront warb unterdessen mit einem Fest um neue Mitglieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Russland, Museum, Blondine, Stoschi
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 16:28 Uhr von syndikatM
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
old germany: mit dem einzug des kopftuchs heißt es auch bald in deutschland; r.i.p. blondinen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?