23.06.11 16:12 Uhr
 198
 

Russland: Erstes Museum für Blondinen

In Russland hat das erste Museum auf der Welt eröffnet, das nur Blondinen gewidmet ist. Das Museum steht im Schwarzmeerort Sotschi.

Weiter ist noch ein Restaurant für Blondinen geplant, sowie eine Enthüllung eines Denkmals.

In Sotschi finden die Olympischen Winterspiele im Jahr 2014 statt. Die Gesamtrussische Volksfront warb unterdessen mit einem Fest um neue Mitglieder.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Russland, Museum, Blondine, Stoschi
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung
Gif-Bild ohne Ton - aber 70 Prozent hören trotzdem was

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 16:28 Uhr von syndikatM
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
old germany: mit dem einzug des kopftuchs heißt es auch bald in deutschland; r.i.p. blondinen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?