23.06.11 16:12 Uhr
 196
 

Russland: Erstes Museum für Blondinen

In Russland hat das erste Museum auf der Welt eröffnet, das nur Blondinen gewidmet ist. Das Museum steht im Schwarzmeerort Sotschi.

Weiter ist noch ein Restaurant für Blondinen geplant, sowie eine Enthüllung eines Denkmals.

In Sotschi finden die Olympischen Winterspiele im Jahr 2014 statt. Die Gesamtrussische Volksfront warb unterdessen mit einem Fest um neue Mitglieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Russland, Museum, Blondine, Stoschi
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 16:28 Uhr von syndikatM
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
old germany: mit dem einzug des kopftuchs heißt es auch bald in deutschland; r.i.p. blondinen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?