23.06.11 15:41 Uhr
 1.922
 

Toulouse: McDonald´s muss seinen Abfall im Umkreis der Filialen selbst entsorgen

Die Stadt Toulouse in Frankreich hat jetzt bei zwei Imbissketten hart durchgegriffen. Sie müssen den Abfall, der durch ihre Filialen entsteht, in einem bestimmten Radius selbst entsorgen.

Nach Angaben des Stadtrates wurde dieser Entschluss gefasst, weil die Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Müll der beiden Imbissketten eingedeckt seien.

McDonald´s und die Schnellrestaurantkette Quick haben sich nun bereit erklärt, den Abfall in einem gewissen Radius zu entsorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frankreich, McDonald´s, Abfall, Toulouse, Müllentsorgung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 15:49 Uhr von W3sT
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ist bei uns hier: aber auch so?
Kommentar ansehen
23.06.2011 18:31 Uhr von Torag
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Normal? Ist doch auch eigentlich normal bei McDonalds...also bei allen wo ich schonmal war, habe ich zumindest schon oft Angestellte in der näheren Umgebung rumlaufen sehen, die Müll beseitigt haben...
Kommentar ansehen
23.06.2011 18:44 Uhr von pitufin
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Besser: als den Schrott wieder zu verkaufen.
Kommentar ansehen
23.06.2011 18:52 Uhr von shadow#
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist das neu? schon mal bemerkt dass im umkreis von mc donalds fillialen oft abfalleimer der kette stehen?
Kommentar ansehen
23.06.2011 18:55 Uhr von Kirschquark
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
jop: Bei uns müssen sie den Dreck auch wegmachen. Gegenüber ist ein Baumarkt und da sammeln die Mc Donalds Tanten jeden Morgen fleißig Müll auf.
Kommentar ansehen
23.06.2011 21:47 Uhr von marcel385
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
entsorgt mcdonalds nicht schon ihren müll direkt über die ladentheke? oO
Kommentar ansehen
23.06.2011 22:12 Uhr von Prismama
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich Wenn Fastfood-Ketten dazu verpflichtet werden, sollten das eigentlich auch jede Dönerbude, Supermärkte etc. machen müssen..
Ich arbeite in der Nähe von nem großen Einkaufsmarkt und bei uns fliegen öfters irgendwelche Abfälle rum..inklusive Scherben von Flaschen..mal ganz abgesehen von den vielen Dönerpapieren in der Stadt.
Denke das würde zu einer gerechten Gleichberechtigung dazugehören !

Auch wenn natürlich im Prinzip kein Laden was dafür kann wenn irgendwelche asozialen Kunden ihren Müll einfach in die Gegend schmeißen anstatt in einen Mülleimer...
Kommentar ansehen
23.06.2011 22:40 Uhr von Phyra
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
richtig, kein laden kann etwas dafuer, und ehrlichgesagt ist es ein armutszeugnis fuer die sogenannte "zivilisation", dass es derart viele individuen gibt die ihren muell einfach in der gegend rumschmeißen.
Kommentar ansehen
24.06.2011 01:24 Uhr von DtSchaeferhund
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Besser wäre die Kunden zur Kasse zu bitten! Man sollte im DriveIn nur noch Kartenzahlung zulassen und die Verpackungen mit RFID-Chips bestücken. Beim Bezahlen könnte man die Verpackung der Geldkarte zuordnen. Dann konnte man von den Verursachern direkt ein angemessenes Bußgeld kassieren. 1000 Euro wären für ne weggeworfene McD Verpackung angemessen.
Kommentar ansehen
24.06.2011 07:18 Uhr von John2k
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ DtSchaeferhund: Ja klar und dafür so viel Energie zur Herstellung sinnloser RFID-Chips aufbringen?
Auf das Einfachste kommt mal wieder keiner oder wie?
Einfach weniger Verpackungsmüll generieren. Es ist einfach viel zu viel Verpackung für so wenig Essen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?