23.06.11 11:16 Uhr
 317
 

Scheichs aus Dubai starten wieder zur Ferrari-Tour durch Europa

Die Mitglieder des "Ferrari Owners Club Vereinigte Arabische Emirate" machen sich wieder auf zu ihrer verrückten Ferrari-Tour durch Europa. Damit kommen sie auch auf Stippvisite durch Deutschland.

Insgesamt 3.000 Kilometer beträgt ihre Reise mit 30 Ferraris. Die Fahrt startet in Neu Wulmstorf und führt über Prag, zum Nürburgring, nach München und Wien bis zum Endziel Venedig.

Der Club wurde 2008 gegründet und besteht hauptsächlich aus Scheichs und Millionären die aus Dubai und den Vereinigten Arabischen Emirate stammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Europa, Ferrari, Tour, Dubai, Owner
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spenderherz von deutschem Sportler: 67-jährige Brasilianerin bei Straßenlauf dabei
Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 11:26 Uhr von Copykill*
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Weiß jemand: wann die am Nürburgring sind ?
In der Quelle steht leider kein Datum.
Kommentar ansehen
23.06.2011 14:26 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Solange die: noch genug asiatische Skalven haben, die für die arbeiten, geht´s denen gut

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?