23.06.11 10:01 Uhr
 214
 

Oberhausen: Neues Kraken-Orakel zur Frauen-WM

In Oberhausen wird es anlässlich zur Frauen-Fußballweltmeisterschaft wieder ein neues Krakenorakel geben. Das gab jetzt das Unternehmen "Sealife" bekannt.

Allerdings wird es diesmal nicht nur bei einem Kraken bleiben, der den richtigen Ausgang der Begegnungen der WM voraussagen soll. An allen sieben bundesweiten Standorten der "Sealife"-Aquarien wird jeweils ein Oktopus orakeln.

Für den Standort Oberhausen geht am Freitag um 11:00 Uhr, zeitgleich mit seinen "Kollegen", ein Krake an den Start, der genauso heißt wie sein berühmter Vorgänger "Paul".


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fußball, WM, Oberhausen, Orakel, Sealife
Quelle: www.ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 10:06 Uhr von nostrill
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oh mann: langsam wirds echt lächerlich. es wird nicht genauso werden wie 2006, 2008 oder 2010, völlig egal wieviele kraken die aufbieten.
Kommentar ansehen
23.06.2011 10:32 Uhr von custodios.vigilantes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gegrillter Octopus: sehr lecker

http://www.italianfoodforever.com/...

[ nachträglich editiert von custodios.vigilantes ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?