23.06.11 09:57 Uhr
 3.591
 

Waffenverrückte Amis nehmen Porsche unter Beschuss

Um einer Organisation, die sich für das Recht auf Waffen in den USA einsetzt, etwas zu spenden, opferte ein Amerikaner sogar seinen Porsche 911.

Dem Wagen wurde der Motor entfernt und alle Flüssigkeiten wurden abgelassen. Dann wurde das Recht, auf den Wagen schießen zu dürfen, verkauft. So wurden Spenden für die Organisation gesammelt.

Mit allen Waffen, die auf dem amerikanischen Markt zu bekommen sind, wurde dann auf den Porsche "geballert". Selbst mit einer automatischen Kanone auf einer Lafette wurde der deutsche Wagen unter Beschuss genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Waffe, Porsche, Spende, Amerikaner, Beschuss
Quelle: www.evocars-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 10:53 Uhr von Staplerfahrer-Klaus
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
großartig: Echt erste Sahne die Aktion, allerdings muss man sagen, dass ihnen die musikalische Ader fehlt die in anderen Völkern tief verwurzelt ist.
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
23.06.2011 12:26 Uhr von Wurstachim
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
-,- Amis: Der Wagen währe mehr wert gewesen wenn man ihn verkauft hätte anstatt ihn kaputt zu machen
Kommentar ansehen
23.06.2011 13:25 Uhr von disabled_lamer
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
beleidigend: Dekadentes Pack!

Hätten sie nicht ne Corvette oder nen anderen Ami-Rostkübel nehmen können?!

Mir blutet das Herz.
Kommentar ansehen
23.06.2011 13:39 Uhr von smile2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Video: http://www.youtube.com/...

Hier das passende Video ...
Kommentar ansehen
24.06.2011 09:24 Uhr von Scopion-c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und nebenbei: hat ein Priester den Koran verbrannt, ein Deutscher eine Amerikanische Flagge angezündet und in China ist ein Sack Reis umgefallen.

Das Treffen findet jedes Jahr statt, da wird auf alle möglichen Autos geschossen. So what? Wo ist die News?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?