22.06.11 23:56 Uhr
 93
 

Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck will jüdische Kultusgemeinde Essen besuchen

Die jüdische Kultusgemeinde Essen darf sich über einen Besuch von Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck freuen. Der Bischof möchte zur Förderung des Dialogs beider Religionen am 7. Juli der jüdischen Gemeinde einen Besuch abstatten.

Geplant seien nicht nur Gespräche, sondern auch ein einstündiger Rundgang und ein gemeinsamer Imbiss.

"Der Bischof hat uns bereits vor geraumer Zeit in den Dom eingeladen, nun wollen wir ihm un­sere Gemeinde zeigen", sagte Je­wgenij Budnizkij, Vorsitzender der jüdischen Gemeinde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Essen, Besuch, Jude, Gemeinde, Franz-Josef Overbeck
Quelle: www.derwesten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 00:28 Uhr von Guidoo
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Na,dann wollen wir mal hoffen das der gute Franz-Josef russisch kann, denn sonst können ihn die meisten Mitglieder dort nicht verstehen...
Kommentar ansehen
23.06.2011 00:46 Uhr von Gotovina
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Geste zählt, nicht die Sprache.
Kommentar ansehen
23.06.2011 01:31 Uhr von SNnewsreader
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
reicht da nicht "liebet den Nächsten"? Die Kosten kann man besser in einem Kinderheim investieren.
Kommentar ansehen
23.06.2011 01:54 Uhr von Geschan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@snnewsreader: Ein Rundgang und ein Snack kann man nicht als ´Kosten´ ansehen!
Kommentar ansehen
23.06.2011 02:51 Uhr von cheetah181
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Manchen Juden bleibt auch nichts erspart.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?