22.06.11 22:26 Uhr
 51
 

Ölpreis legt fast zwei US-Dollar zu

Zur Wochenmitte ging es am heutigen Mittwoch für den Ölpreis zunächst deutlich abwärts. Doch danach gab es eine Erholungsphase und er legte zum Teil deutlich zu.

Am späten Mittwochnachmittag wurde ein Fass Nordseeöl der Sorte Brent mit 112,92 US-Dollar gehandelt. Am Dienstag lag der Kurs noch bei 110,95 US-Dollar.

Öl der Sorte West Texas Intermediate verteuerte sich dagegen nur ein wenig, hier stieg der Kurs auf 94,40 (Dienstag: 94,17) US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Ölpreis, US-Dollar, Zulage
Quelle: www.wallstreet-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?