22.06.11 19:18 Uhr
 275
 

Philippinen: Mann wird beim Holz sammeln von Krokodil zerfleischt

Auf der westphilippinischen Insel Palawan hatte ein Mann Holz am Flussufer gesammelt, als ihn ein riesiges Reptil angefallen hat.

Nach einer großen Suchaktion fand das Suchteam das Krokodil wie es die Leiche im Maul hatte. Das Krokodil ließ die Leiche nach mehreren Angriffen los und verschwand ins Wasser zurück.

Dem Toten fehlte ein Bein, das andere Bein war fast abgetrennt und er hatte zahlreiche Bissstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Philippinen, Reptil
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2011 19:32 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Man sollte Westerwelle, Rösler, Merkel und Schäuble auf dieses interessante Urlaubsziel mit der Möglichkeit zum naturnahem Urlaub hinweisen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?