22.06.11 16:38 Uhr
 1.151
 

Muslime werben für den Frieden

Sie tragen ihre Friedensbotschaft auf T-Shirts ("Liebe für alle, Hass für keinen"), verteilen Broschüren und haben sie auf Plakate gedruckt, um für die Idee eines friedlichen Miteinanders zu werben.

Unter dem Motto "Muslime für Frieden" und mit Aussprüchen wie "Es soll kein Zwang sein im Glauben" wollen sie ihren Mitbürgern vermitteln, dass sich die Ahmadi-Muslime zu Deutschland und seinen Werten bekennen.

Auf einem anderen Plakat heißt es: "Der Beste unter euch ist derjenige, der seine Frau am besten behandelt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hallo86
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Werbung, Frieden, Muslime, Bekenntnis
Quelle: www.giessener-anzeiger.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2011 16:46 Uhr von burAK-47
 
+43 | -10
 
ANZEIGEN
Sehr gut: ich als Moslem, der keine Rachegedanken, Vorurteile oder Hass gegen andere Religion hegt, und wirklich nur in Frieden mit der Gesellschaft, egal ob Christ, Jude oder Moslem seine Religion verfolgen will, freue mich sehr so eine schöne Nachricht zu hören, die mal nicht von Seiten einiger psychisch gestörter radikal-fanatischer Istlamisten kommt. Islam kann auch friedlich sein, auch wenn einige das nicht wahrhaben wollen..
Bitte mehr solcher Aktionen!

[ nachträglich editiert von burAK-47 ]
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:03 Uhr von Again
 
+13 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:24 Uhr von hallo86
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Es ist ein Anfang: Natürlich ist es nicht viel, aber es ist ein Anfang.

Die Aktion wird übrigens in ganz Deutschland und sogar in einigen anderen Teilen der Welt (NY,Times Square) ausgetragen.

http://www.pz-news.de/...

http://www.wiesbadener-kurier.de/...

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von hallo86 ]
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:26 Uhr von Marky
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@teilnehmerin: Aber schonmal ein guter anfang ...

Ich finde es ne klasse Aktion !

Daumen hoch dafür !

[ nachträglich editiert von Marky ]
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:34 Uhr von hotspott
 
+13 | -17
 
ANZEIGEN
Muslime werben für den Frieden ja nee, is klar!
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:37 Uhr von tinycities
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
das is wie: wenn mc donalds für burger king wirbt...
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:37 Uhr von Aggronaut
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
völliger: bullshit, solange die alten ihre söhne nicht in den griff bekommen oder wollen solange werde ich hier gar nichts akzeptieren und erstrecht nichts glauben.

liebe moslems, wenn ihr den frieden propagiert dann kehrt bitte erst vor eurer eigenen haustür..

wie viele moslems lassen den antisemiten raushängen, wieviel huldigen hitler wieviel von euch sehen den glauben als einzig richtigen an und betitelt alle anderen als hundesöhne ??

frieden ?? ...das ich nicht lache

[ nachträglich editiert von Aggronaut ]
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:39 Uhr von film-meister
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das ist ja mal was Neues: gerne mehr davon, wenn das mal Schule machen sollte. Wenn da jetzt noch mehrere hundert oder tausend draus werden, sind wir auf einem guten Weg.
Erstmal abwarten...
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:44 Uhr von Again
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
atze.friedrich: "Also kann man bei dieser Aktion, nicht von den Moslems reden, da es sich um eine moslemische Splittergruppe bzw. Sekte handelt."
Achso ist das. Dann sind auch nur die Urchristen echte Christen. Katholiken und Co. kann man nicht dazu rechnen.

@Aggronaut:
Warum regst du dich über die Gruppe auf? Sie wdich dich ja nicht bekehren ^^

Und das es auch dumme Moslems gibt ist klar, gibts aber bei den Christen nunmal auch.

"wie viele moslems lassen den antisemiten raushängen, wieviel huldigen hitler"
Hm. Und wie viele Deutsche tun das?

[ nachträglich editiert von Again ]
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:54 Uhr von burAK-47
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@ AntiPro: Ich habe auch noch nie was von den Ahmadi´s gehört..
Für mich ist egal ob Sunnit, Schiit, Ahmadi, Katholik, Evangele, Buddhist oder sonst was.. Hauptsache es wird nicht zur Gewalt gegen Andersgläubige aufgerufen ;)

[ nachträglich editiert von burAK-47 ]
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:57 Uhr von burAK-47
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd: Mein Nickname sagt nichts aber auch gar nichts über meine Persönlichkeit aus :P
Den Nick habe ich noch aus Counter-Strike Zeiten da das einfach so gut passt ;)
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:58 Uhr von Again
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
MiaWuaschd: "User bur AK-47 !!! hat sich als Moslem gleich mal einen friedlichen Namen zugelegt. Hut ab. "
Und du heißt MiaWuaschd und musst trotzdem deinen Senf abgeben.

Der einzige, der seinem Namen gerecht wird bin ich.
Der einzige, der seinem Namen gerecht wird bin ich.

"Die Islamische Weltliga hat im April 1974 in einer Fatwa erklärt, dass Mitglieder der Ahmadiyya "Nicht-Muslime" sind."
Wenn jede religiöse Strömung, der von einer anderen Strömung der Glaube abgesprochen wird, wirklich nicht mehr zu dieser Religion gehören würde, gäbe es auch keine Religionen mehr ^^
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:58 Uhr von Jamobo
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@AntiPro: Das müssen die mit den "nichtmoslems" machen weil die richtigen Moslems bei dieser Aktion nicht mitmachen würden ;-)
Kommentar ansehen
22.06.2011 18:05 Uhr von Again
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
MiaWuaschd: "Wie immer beim Thema Islam."
Und bei anderen Religionen ist das anders?
Der Herr ist der Christ, dann ist Jesus wieder nur Gottes Sohn. Kreuzzüge ja, nein, nur gegen Muslime, auch gegen Ketzer. Kopftücher ja? Nein? Ist das Brot der Leib des Herren (bzw. dessen Sohnes) oder ein Symbol,...

"Noch ein Beweis gefällig, dass die Ahmadyys keine Moslems sind ?? "
Häh? Wo hast du denn einen Beweis gebracht? Du hast selbst geschrieben: "Jeder ist Moslem, weiss genau das andere keine snd. Diejenigen sehen sich selbst als Moslems, die anderen sind wieder keine."
Im Endeffekt entscheidest einfach du, oder?

"Muslime können nie im Kampf mit Glaubensbrüdern sein,das verbietet der Koran."
Achso. Dann sind Sunniten und Schiiten wahrscheinlich auch keine Muslime, wenn sie sich bekämpfen.
Vielleicht sind einfach diejenigen Muslime, die die Ahmadyys verfolgen keine Moslems?
Kommentar ansehen
22.06.2011 18:07 Uhr von shadow#
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
23 die sich für Frieden & Miteinander aussprechen: Und hier mindestens soviele Kommentatoren die das Gegenteil propagieren...
Tolle Gesellschaft.
Kommentar ansehen
22.06.2011 18:30 Uhr von Asha
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Achtung vor dieser Sekte: Servus Leute,

Ich war Jahre lang ein Mitglied dieser Sekte. Die Botschaft von denen ist zwar richtig und korrekt, aber was da bei denen drinne intern abgeht ist völlig krank. Mitglieder werden ausspioniert, die wissen sogar deine Blutgruppe und dein Gehalt.

Ich selber werde von denen verfolgt und musste sogar ausziehen und die Stadt wechseln.
Kommentar ansehen
22.06.2011 18:37 Uhr von Jack_Sparrow
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Muslime und Toleranz ? Hahaha ein Oxymoron.
Kommentar ansehen
22.06.2011 21:42 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was man: andere Glauben lassen will und was man selbst tut sind 2 paar Schuhe. Das die meisten Muslime in Deutschland z.B. für die Unterdrückung von Frauen stehen sieht man ja täglich auf der Straße. Der Tag, an dem sich das ändert, wo sich die Frauen nimmer verschleiern müssen und frei über ihr Leben entscheiden können, ist entweder der an dem es keine Muslime mehr in Deutschland gibt, oder der wo die Mehrheit derer im 21. Jahrhundert angekommen sind. Hab aber so meine Zweifel dass ich eines von beiden noch erleben werde...
Kommentar ansehen
23.06.2011 13:00 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Asha - Ahmadiyya ist Wolf im Schafspelz?! -- "Die Botschaft von denen ist zwar richtig und korrekt, aber was da bei denen drinne intern abgeht ist völlig krank."

Das passt zu der folgenden Kritik an Ahmadiyya:

"10 Standard-Behauptungen der Ahmadiyya und ihre Widerlegung": http://www.moschee-schluechtern.de/...

Die in der News angesprochenen Punkte "Liebe für alle, Hass für keinen", "Es soll kein Zwang sein im Glauben" und "Der Beste unter euch ist derjenige, der seine Frau am besten behandelt" finden sich dort auch (Punkte 6, 7, 8).

Auch ihre Koran-Version gilt nicht gerade als die beste Übersetzung. Darin ist wohl einiges deutlich gewalttätiger formuliert bzw. interpretiert, als es im Original zu finden ist. Leider ist diese Koran-Version recht weit verbreitet.

So klasse dieser Aufruf ja an sich ist, so kommt er doch leider von den falschen Leuten und wird dadurch unglaubwürdig. Schade!
Kommentar ansehen
24.06.2011 09:30 Uhr von schnecke88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Liebe für Alle, Hass für keinen lautet das Motto der Ahmadiyya.

Ich hab mal ein wenig recherchiert. Laut Wiki wird die
,,Ahmadiyya vom Verfassungsschutz „weder als extremistisch noch gewalttätig“ eingestuft. Sie wird eher mit den Attributen unauffällig, integrationswillig oder friedlich beschrieben"
Das kann man von den wenigsten islamischen Gruppierungen sagen.
Das die Ahmadis Muslime sind, diese Frage stellt sich für mich nicht, in vielen Ländern (und das sind vor allem Europäische und amerikanische) werden die Ahmadis von der Regierung und den Mitbürgern mehr als wahre Muslime akzeptiert, als Muslime die nicht Ahmadiyya angehören.
Das sich die unfähige Regierung Pakistans oder noch unfähigerere Araber denen die Zugehörigkeit verbieten, ist mehr als eine Frechheit.
Kommentar ansehen
24.06.2011 09:42 Uhr von schnecke88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ arrowTiger: Zum Kommentar:
Auch ihre Koran-Version gilt nicht gerade als die beste Übersetzung. Darin ist wohl einiges deutlich gewalttätiger formuliert bzw. interpretiert, als es im Original zu finden ist. Leider ist diese Koran-Version recht weit verbreitet.

Ich hab mal einige Verse des Korans der Ahmadiyya und der anderen Muslime gegenübergestellt und Sorry,
ich kann nicht feststellen, dass Die Quran-Version gewalttäiger ist.
Im sog. Prügelvers gegen Frauen steht in der Version anderer Muslime "schlagt Sie" in der Version der Ahmadiyya "straft Sie". Also für mich ist das nicht gewalttäiger
Kommentar ansehen
25.06.2011 16:36 Uhr von Laz61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Halbwissen von rechten Hohlköpfen: Nicht die Weltliga sondern nur Pakistan.

"Nach der orthodoxen islamischen Lehre war Mohammed der letzte Gesandte Gottes. Die Ahmadis dagegen glauben an weitere Propheten, die ebenfalls Botschaften Allahs empfangen. Dazu zählen sie auch den Gründer der Ahmadiyya-Gemeinde Mirsa Ghulam Ahmed. Das pakistanische Parlament erklärte 1974 alle Ahmadis wegen der Abweichung von der traditionellen Lehre zu Nichtmuslimen."

http://www.morgenpost.de/...
Kommentar ansehen
26.06.2011 09:35 Uhr von Floxxor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vergesst nicht Laut Benedikt ist die evangelische Kirche auch keine, sondern nur eine kirchliche Gemeinschaft...
Vllt ist diese Gruppe die einzig Muslimische und die anderen sind alle keine echten Moslems, wer entscheidet das schon?
sind die Rastafari christlich? Und wenn sie sich so nennen(was ich nicht weiß), sind sind sie dann keine mehr, weil jemand auf einem anderen Kontinent sagt, dass man sich so das Christentum nicht vorstellt? Ist eine Schwulenehe eine Ehe oder nicht, weil sich jemand anderes eine Ehe anders vorstellt? Ist Synchronschwimmen ein Sport, oder doch eher Schlammringkampf?
Ich glaube ich hab meinen Punkt deutlich gemacht ;-)
Kommentar ansehen
27.06.2011 20:14 Uhr von PunkaDillyCircus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich super: dass Muslime zeigen, dass der Großteil ihrer Gläubigen durchaus friedlich ist und keinen Hass hegt gegen die Andersgläubigen. Auch so kann Religion sein :-)
Kommentar ansehen
16.08.2011 22:55 Uhr von faq_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts weiter als billige Ahmadiyya-Werbung...

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?