22.06.11 16:14 Uhr
 183
 

Silvana Koch-Mehrin darf ihr Mandat behalten

Die Delegierten der FDP im EU-Parlament haben sich dafür entschieden, dass die durch eine Plagiatsaffäre in die Schlagzeilen geratene Abgeordnete Silvana Koch-Mehrin ihr Mandat behalten darf.

Der Grund hierfür ist, dass nur sie über ihren Verbleib im EU-Parlament entscheiden könne.

Die FDP-Führung gab bis dato keinen Kommentar zu der Entscheidung ab, was nach Ansicht der "Süddeutschen Zeitung" einen erheblichen Imageschaden für die Partei bedeutet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Koch, Plagiat, Mandat, Silvana Koch-Mehrin
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2011 16:51 Uhr von shadow#
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Für seine Taten geradestehen? Also bitte - das ist schließlich die FDP!
Kommentar ansehen
22.06.2011 16:59 Uhr von artefaktum
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow#: Immer nach dem FDP-Motto: Leistung (Fremder) muss sich wieder lohnen!" ;-)
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:34 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Korruption oder Titelmissbrauch das alles ist doch längst hoffähig!

Vergessen all die Wahlplakate von Koch-Mehrin oder Chatzimarkakis, wo mit dem "Doktortitel" geprotzt wurde....

Das Volk bekommt, was es verdient. Solange Koch-Mehrin und Rösler den Rubel bei Zahnärzten, Kassenärzten etc... rollen lässt und Hindernisse zum Betrug ausräumt, so dass diese Gruppierungen unbehelligt ihre eigenen Abrechnungen kreiren können, ist die Welt doch in Ordnung !
Kommentar ansehen
24.06.2011 11:07 Uhr von bono2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?